Anzeige

The Voice Kids 2019: Leonie probiert es zum zweiten Mal 

Es geht mit der sechsten Staffel The Voice Kids weiter. Auch junge Menschen haben großes Talent und wollen es natürlich zeigen. Auf der Bühne haben sie die Chance dafür. Leonie möchte der Welt zeigen, was sie kann. Kommt sie heute Abend weiter?

Unter der Dusche wollen sie nicht singen, da hört sie doch keiner. Die Kandidaten von The Voice Kids wollen der ganzen Welt (oder zumindest Deutschland) zeigen, was sie drauf haben. Dieses Jahr muss ein Kandidat sich vor Lena Meyer-Landrut, Mark Forster, Boss Hoss und Stefanie Kloß beweisen. Alle Juroren waren bereits beim TV-Format und wissen worauf sie bei einem Talent achten müssen. Wird Leonie es schaffen die vier zu überzeugen?

The Voice Kids 2019: Leonie singt Sia


Die 13-Jährige aus Pfungstadt bei Darmstadt liebt die Musik. Sie hat auch schonmal bei The Voice Kids mitgemacht, jetzt versucht sie es zum zweiten Mal. Ob sie diesmal mehr Erfolg haben wird? Leonie liebt nicht nur Singen sondern auch Tanzen. Seit sie klein ist, tanzt sie Ballett. Das wurde ihr wohl zu streng, bald kam auch Hip-Hop dazu. Mit ihrer Tanzgruppe belegt Leonie sogar den dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften. Und bei den Europäischen Meisterschaften kann ihre Gruppe den vierten Platz belegen. Nicht schlecht! Kann die 13-jährige Teilnehmerin auch mit ihrer Stimme überzeugen? Schließlich sehen die Juroren nicht, wie Leonie tanzt. Außer sie drehen sich um. Leonie singt den Song “Unstoppable” von Sia. Ob Leonie es schaffen wird in die Battles zu kommen, entscheidet sich ab heute um 20.15 Uhr bei SAT1.




Das könnte dich auch interessieren:

Samu Haber feiert großartige News!

Samu Haber: Endlich! Neue Musik vom "Sunrise Avenue"-Frontmann

DSDS 2019: Laura Kattan war schon bei “The Voice of Germany”
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.