Anzeige

Deutsche Tangos - Neujahrskonzert mit „Tangoemoción“ im CASA REHA Seniorenpflegeheim „Osterfeld“

Wann? 15.01.2010 16:00 Uhr bis 15.01.2010 18:00 Uhr

Wo? CASA REHA Seniorenpflegeheim "Osterfeld", Grenzstraße, 75172 Pforzheim DEauf Karte anzeigen
Pforzheim: CASA REHA Seniorenpflegeheim "Osterfeld" | Die Bewohnerinnen und Bewohner des CASA REHA Seniorenpflegeheims „Osterfeld“ wollen das neue Jahr mit Musik festlich begrüßen. Deshalb lädt Heimleiter Mathias Matzeit zu einem Neujahrskonzert der besonderen Art ein: Am Freitag, den 15. Januar um 16:00 Uhr sorgen die „Tangoemoción“ im CASA REHA Seniorenpflegeheim „Osterfeld“ in der Grenzstraße 12 in Pforzheim für eine leichte und beschwingte Stimmung. Dazu sind Gäste willkommen. Der Eintritt ist frei.

„Tangoemoción“ besteht aus der Musikerin Jane Zahn (Gesang) und den Musikern Dieter Fehrentz (Akkordeon)und Michael Schneider (Kontrabass). Das Akkordeon klagt, seufzt und keucht wie ein Bandoneon, wenn Dieter Fehrentz den Balg stöhnen lässt. Der Kontrabass bringt in seinen Saiten Wut und Trauer, Sehnsucht und Bitterkeit unter Michael Schneiders Boden zum Schwingen. Und Jane Zahn legt wie „Malena“ in jeden Vers ihr ganzes Herz. Nicht einfach „schön“ klingt ihre ausdrucksvolle Stimme; zwischen ordinärer Vorstadtschlampe und tief empfundener Melancholie balancieren ihre Tangos, die alle eine eigene Geschichte erzählen.
Zu einer dichten Einheit verschmelzen die drei Musiker in ihren Interpretationen und lassen in den Köpfen der Zuhörer Bilder von eindringlicher Emotionalität entstehen.

Die Sinne der Zuschauer werden in die Vorstädte von Buenos Aires entführt, dorthin, wo der Tango geboren wurde. Die Faszination wird lebendig werden, die von dieser Musik und ihren Texten ausgeht.
Die deutschen Tangos sind kleine Glanzstücke der Parodie, der Ironie und feiner Komik, wie sie in den 20er Jahren seine Blüte erlebten. Lustvoll alle Emotionen durch den Kakao ziehend singt Jane Zahn bekannte Ohrwürmer und zu Unrecht vergessene Preziosen zum Schmunzeln und Mitsummen. Da wird kein Gefühl verschont und kein Auge bleibt trocken, wenn „unter den Pinien von Argentinien“ die Kakteen pieksen, „O Donna Clara“ vom Grammophon quäkt und „Egon“ an allem schuld sein soll.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mathias Matzeit, Heimleiter des CASA REHA Seniorenpflegeheims „Osterfeld“,
Grenzstr. 12, 75172 Pforzheim, 07231-7820-0, www.casa-reha.de/osterfeld
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.