Anzeige

Trachtenverein Pfaffenhofen feiert beim Pfaffenhofener Volksfest sein 80-jähriges Bestehen

--

Vereinsgeschichte

Der Trachtenverein „Ilmtaler Pfaffenhofen“ wurde am 9. Februar 1926 als Gebirgstrachten-erhaltungsverein „D`lustigen Ilmtaler“ gegründet. Die Gründungsmitglieder kamen aus dem Theaterverein „Gmüatlichkeit Pfaffenhofen“. Der Trachtenverein zählt inzwischen 130 aktive und passive Mitglieder.

Die Erhaltung der bayerischen Tracht, des Brauchtums und die Pflege der Schuhplattler, Volkstänze, Volksmusik und Mundart sind Anliegen des Vereins. Während des Jahres beteiligen sich die Trachtler an kirchlichen Festen, Trachtenwallfahrt, Trachtenfesten, Heimatabenden, Ausstellungen sowie Musik- und Volkstanzveranstaltungen, Seminaren, Jugendzeltlager und Plattlerwettbewerben. Die Trachtler geben zahlreichen Festen in der Stadt und im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm einen kulturell wertvollen Rahmen.

Die Pflege der Tracht und der alten Bräuche unserer Heimat macht sich der Trachtenverein zur Aufgabe, ohne dem Modernen verschlossen zu sein.
Homepage des Trachtenvereins: www.trachtenverein-pfaffenhofen.de


80-jähriges Gründungsfest

9. September 2006 (Volksfest Pfaffenhofen – großes Festzelt)


Programm :

Kindernachmittag
15.00 Uhr Kasperltheater

15.30 Uhr Tänze mit der Trachtenjugend und Stadtkapelle Pfaffenhofen
15.45 Uhr Kasperltheater

16.00 Uhr Tänze mit der Trachtenjugend und Stadtkapelle Pfaffenhofen

bis 19.00 Uhr spielt die Stadtkapelle zur Unterhaltung


Heimatabend
18.00 Uhr Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche mit anschließender Totenehrung

19.00 Uhr Auszug zum Volksfestplatz

20.00 Uhr Heimatabend im großen Festzelt am Volksfestplatz mit den
Dellnhauser Musikanten
Trachtenverein Ilmtaler Pfaffenhofen
Patenvereinen aus Mainburg und Reichertshofen
Schyren-Dreigesang
Gstanzlsänger
Pfaffenhofener Goaßlschnoizer
Ansager: Gerhard Daxberger.

ab ca. 23.00 Uhr Volkstanz für alle Tanzbegeisterten mit den Dellnhauser Musikanten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.