Anzeige

BLSV sucht verdiente Ehrenamtliche im Sport

Pfaffenhofen (rry) Aufgrund der erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren führt der Sportbezirk Oberbayern nunmehr bereits zum siebten Mal einen Ehrenamtsabend durch. Die Verleihung des Ehrenamtspreises findet in diesem Jahr im Landkreis Pfaffenhofen statt. Termin ist Samstag, 24. Juni, ab 14.30 Uhr (Ende gegen 19.30 Uhr) im Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach.

Jetzt sind die Vereine am Zug, einen herausragenden Repräsentanten im Ehrenamt des Sports mit einer Beschreibung der jeweiligen Tätigkeit zu melden. Dazu ruft BLSV-Kreisvorsitzender Florian Weiß alle Verantwortlichen in den Sportvereinen im Landkreis Pfaffenhofen auf. Verwendet werden sollen dazu die an die Vereine versandten Vordrucke, die bis spätestens 20. März an Florian Weiß zurückgeschickt werden sollen.

Im Rahmen des Festakts im Juni im Deutschen Hopfenmuseum wird auch wieder eine Repräsentantin oder ein Repräsentant des Sports aus dem Sportkreis Pfaffenhofen mit einer Begleitperson eingeladen und bei dieser Gelegenheit ausgezeichnet. Es bleibt den Vereinen überlassen, wie sie diese Person in ihren Reihen ermitteln. „Es gibt keine Vorgaben hinsichtlich Art und Dauer der ehrenamtlichen Tätigkeit“, erläutert BLSV-Chef Weiß. „Ein spezielles Augenmerk ist auf ein verdienstvolles Engagement im Sportverein zu legen.“

Sollten mehrere Meldungen aus dem Sportkreis Pfaffenhofen eingehen, werden die Mitglieder des BLSV-Kreisvorstands über die eingereichten Vorschläge entscheiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.