Anzeige

BLSV berät Sportvereine in Energiefragen

Pfaffenhofen (rry) Rasant steigende Heizölpreise, Wasser- und Stromtarife belasten nicht nur Privathaushalte sondern auch die Sportvereine in Bayern. Vor allem Vereine mit älteren Sportanlagen leiden unter dem steigenden Kostendruck. Mit der Fachmesse „Energiesparen für Sportvereine“ am 18. April von 10 bis 18 Uhr im Audi Sportpark in Ingolstadt bietet der BLSV den Verantwortlichen in den Sportvereinen die Möglichkeit, sich über die neuesten Trends in Sachen Kosten- und Verbrauchseinsparung in Sportanlagen zu informieren. 20 Aussteller aus sämtlichen Bereichen rund um den Themenkomplex Sportinfrastruktur werden an diesem Tag für Fragen vor Ort sein. In 30-minütigen Fachvorträgen sowie an den Ausstellerständen werden die Teilnehmer individuell beraten. Das für BLSV-Mitglieder kostenfreie Messepaket beinhaltet den freien Eintritt zur Fachmesse, die freie Teilnahme an den Fachvorträgen, eine kostenlose Stadionführung sowie einen kostenlosen Imbiss. Darüber hinaus bietet die Bildungsakademie des BLSV ein Tagesseminar zum Thema „Sportförderung in Bayern“ an. Dieses kann unabhängig von der Fachmesse besucht werden. Eine kostenfreie Anmeldung ist unter www.blsv.de möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.