Anzeige

Claudia Jung: Ilmtalklinik mit Verlust trotz Umsatzrekord

Claudia Jung, MdL - Kreisvorsitzende FREIE WÄHLER Pfaffenhofen und familienpolitische Sprecherin der Bayerischen FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
Liebe Leser,

der Spardruck der Krankenkassen macht den Klinikchefs das Leben schwer. Aus Angst vor einem Milliarden-Defizit bei den Krankenkassen beschloss Schwarz-Gelb 2010 ein rigides Sparprogramm für Kliniken. Das trifft auch die Ilmtalklinik mit voller Wucht. Bereits 2010 meldeten 20 Prozent der Kliniken in Bayern ein Minus, heute sind es bereits 47 Prozent! Und die Prognosen sind düster: Auch in diesem Jahr rechnet knapp die Hälfte der Krankenhäuser mit einem Defizit.

Die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion hat betreits mehrfach Gesundheitsminister Marcel Huber und zuvor Markus Söder aufgefordert, das Konzept der Sozialen Grundversicherung, wie es die FREIEN WÄHLER bereits vor Jahren vorgeschlagen haben, umzusetzen. Dazu gehört bei der Beitragsermittlung der Einbezug aller Einkommensarten, die Abschaffung des Gesundheitsfonds und ein fairer Wettbewerb zwischen öffentlichen und privaten Krankenkassen. Wie man an der Ilmtalklinik sieht, haben inzwischen auch solide wirtschaftende Krankenhäuser mit der Grundversorgung im ländlichen Raum erhebliche finanzielle Probleme. Bayern braucht wieder eine solide und stringente Gesundheitspolitik.

Wir FREIEN WÄHLER pochen weiter auf eine Verbesserung der Kindernotfallversorgung im Landkreis und fordern Landrat Martin Wolf nochmals auf, parallel zum angestrebten Gerichtsverfahren auch Minister Seehofer an seine Versprechen zu erinnern, sowie das Gesundheitsministerium und die kassenärztliche Vereinigung in die Gespräche intensiv einzubeziehen. Seit fünf Jahren gibt es nun schon die Forderung nach einer eigenen Kinderstation in Pfaffenhofen, um eine ortsnahe Versorgung von Kindern mit akuten Problemen sicherzustellen. Kompromisse wurden gesucht, Modelle diskutiert und wieder verworfen. Damit muss jetzt Schluss sein.

Ihnen, lieber Herr Marco Woedl, wünsche ich guten Erfolg bei der Umsetzung Ihrer Ideen im Sinne unseres Landkreises, unserer Bürger als auch des Krankenhauses in Mainburg.“

Ihre

Claudia Jung

http://www.pafnet.tv/start.php?c=news
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.