Anzeige

Claudia Jung: FREIE WÄHLER fordern Klarheit über die nationale Biodiversitätsstrategie

Claudia Jung, MdL - FREIE WÄHLER fordern Klarheit über die nationale Biodiversitätsstrategie
Aktuelle parlamentarische Initiativen der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion | 27.12.2012

Liebe Leser,

seit dem 21. Dezember wurde nachstehende Initiative der Freien Wähler Landtagsfraktion im Bayerischen Landtag veröffentlicht.

Die Zusammenhänge zwischen Klimawandel, Landnutzungen und Erhalt der biologischen Vielfalt sind unbestritten. Ich bin der Überzeugung, dass der Klimawandel nur wirksam vermindert werden kann, wenn auch regional/lokal die verschiedenen politischen Ansätze stärker zusammengeführt und damit wertvolle Synergien stärker genutzt werden.

Die bayerische Biodiversitätsstrategie wird auch immer wieder von den Naturschutzverbänden kontrovers diskutiert. Aber seitens der Bayerischen Staatsregierung sind noch keine klaren Konzepte erkennbar. Nach Auffassung der bayerischen FREIE WÄHLER Landtagsfraktion zeigt sich ganz deutlich, dass es die Staatsregierung bisher versäumt hat, die Umsetzung der eigenen bayerischen Biodiversitätsstrategie transparent zu machen. Erst wenn alle Informationen dazu veröffentlicht sind, kann beurteilt werden, ob die Staatsregierung auf dem richtigen Weg ist.

Daher wurde folgender Antrag der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion am 13.12. eingebracht und am 21.12.2012 veröffentlicht wurde:

16/15224
Antrag vom 13.12.2012 veröffentlicht am 21.12.2012
der Abgeordneten Hubert Aiwanger, Florian Streibl, Joachim Hanisch u. a. und Fraktion FREIE WÄHLER
Klarheit über die nationale Biodiversitätsstrategie



Ihre

Claudia Jung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.