Weihenstephaner Staudensichtungsgarten - ein Besuch wert

Wann? 24.08.2009

Wo? Weihenstephan, Freising DEAuf Google Maps anzeigen
Das große "gelbe" Beet
Freising: Weihenstephan | Diesen Staudensichtungsgarten kann ich Gartenfreunden und Fotofreunden nur empfehlen.

Dort kann man durch einen wunderschön angelegten Staudengarten spazieren, der fast wie ein Park angelegt ist. Erholung pur und viele Pflanzen und Blumen, die man vielleicht noch nie gesehen hat.

Ein Teil dieser Anlage ist formal in Beete mit 3 x 20 m eingeteilt, dazwischen Rasenwege. Durch das Grün des Rasens kommen die Farben der Blumen besonders gut zur Geltung. Jedes Beet ist in gut harmonierenden Farben mit den vielfältigsten Staudensorten angelegt, wie z.B. in rot/weiß, blau/weiß, gelb/lila usw.
Es ist einfach pure Erholung, dort spazieren zu gehen und diese Blütenpracht mit allen Sinnen zu geniessen.

Jetzt im Spätsommer findet man dort auch eine riesige Fläche mit allen gelb- und orangefarbenen Blumen, die man sich vorstellen kann. Vor allen Dingen alle Sonnenhut-, Sonnenbraut- und auch Rudbeckia-Sorten die es gibt.
Das Ganze in einer unbeschreiblichen Leuchtkraft.

Auch gibt es Gehölze, die von waldartig bis ganz frei und licht verschiedene Lebensbereiche bilden. Für Wasserliebhaber ist auch eine Teichlandschaft zu finden.

Ein wirklich lohnender Besuch für Flora-Freunde und Hobbyfotografen, aber auch einfach nur zur Erholung und für Ruhe-Suchende.

Ein paar meiner Bilder möchte ich hier zeigen, um einen kleinen Eindruck dieser Blütenpracht zu vermitteln.
1
1
1
0
2 Kommentare
32.988
Günther Eims aus Sehnde | 16.09.2009 | 19:00  
283
Brigitte Römling aus Pfaffenhofen | 16.09.2009 | 19:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.