Anzeige

Stadt Pfaffenhofen startet am 10. Oktober in die neue Rathauskonzertsaison 2010/2011

Auf fünf attraktive Klassikkonzerte im schönen Festsaal dürfen sich die Freunde der Pfaffenhofener Rathauskonzerte freuen. Die Stadt Pfaffenhofen startet am 10. Oktober in die neue Saison, die bis zum letzten Konzert am 27. März wieder viel Abwechslung auf hohem Niveau verspricht.
Alle fünf Konzerte finden sonntags um 20 Uhr statt. Die Plätze im Rathaussaal sind nummeriert. Die besten Plätze werden wie üblich an die Abonnenten vergeben, von denen viele sich bereits ihren Stammplatz für die neue Saison wieder gesichert haben. Die Eintrittspreise bleiben unverändert: Das Abonnement für alle fünf Konzerte kostet 50 Euro (ermäßigt 28 Euro) und die Einzelkarten gibt es für 12,50 Euro (ermäßigt sieben Euro). Abonnements sind ab Montag, 13. September, ausschließlich im Bürgerbüro im Rathaus erhältlich. Die Einzelkarten gibt es immer zwei Wochen vor dem jeweiligen Konzert bei den Vorverkaufsstellen Pesch, Prechter und Bürgerbüro. Der Einzelkartenverkauf fürs erste Konzert beginnt am 27. September.
Die Konzerte der vergangenen Saison fanden allesamt viel Anklang und waren fast durchweg ausverkauft. Peter Feßl, der Musikreferent des Stadtrats und Moderator der Konzerte, äußert sich in seinem Grußwort zur neuen Konzertsaison „sicher, dass die Kombination aus überzeugender Musikqualität und attraktivem Festsaal-Ambiente abermals ein jeweils volles Haus garantiert“.
Für die Auswahl der Künstler bedankt Feßl sich bei seinen Kollegen im bewährten Konzertgremium, nämlich bei Karl Betz, Stefan Daubner, Auwi Geyer, Manfred Leopold, Max Penger, Dieter Sauer und Gerhard Weinberger. Dank gilt auch wiederum der Sparkasse Pfaffenhofen, dem Hipp-Werk und der Firma Daiichi Sankyo für die finanzielle Unterstützung der Konzertsaison.

Ein Höhepunkt erwartet die Konzertbesucher gleich zum Saisonauftakt am 10. Oktober oder anders gesagt am 10.10.10: Anlässlich des 70. Geburtstags von Dieter Sauer und des 40-jährigen Bestehen seines Orchesters gibt das Kammerorchester Dieter Sauer ein Jubiläumskonzert. Weiter geht es am 21. November mit einem Klavierabend von Wolfgang Manz, der den Pfaffenhofener Klassikfreunden längst ein Begriff ist. Im neuen Jahr gestaltet dann die Geigerin Valerie Leopold das 3. Rathauskonzert am 16. Januar und zum Konzert Nr. 4 kommt am 13. Februar das Gewandhaus Brass Quintett aus Leipzig nach Pfaffenhofen. Den Abschluss der Konzertsaison bildet schließlich ein Liederabend des Tenors Tilman Lichdi am 27. März.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.