Anzeige

Neues von LE DONNE bei der 28. Kunst im Gut

Annamirl und Vroni - Mosaik von Margit Grüner
 
Donna Bavaria - Mosaik von Margit Grüner
In Lauingen geboren, lebt Margit Grüner seit rund 20 Jahren als Künstlerin und Veranstalterin des Kulturfestivals Kunst im Gut in Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen). Im Sommer 2012 stellte sie in der Schlosskapelle Höchstädt über 30 große Mosaikplastiken aus – Frauenköpfe, Büsten und Torsi. Hier zeigte sich die Damenwelt von ihrer besten Seite. Da stand „Donna Bavaria” neben einer japanischen Geisha, die üppige „Schöne der Nacht” bei der stolzen kämpferischen „Pallas Athene”. Dazu gesellten sich „Arlequina”, eine „Schöne aus Shanghai” und viele weitere ausdrucksstarke und einzigartige Charaktere. Zahlreiche Besucher kamen ins Höchstädter Schloss, um diese Unikate mit eigenen Augen zu sehen! Bewunderte man bei der einen Figur die Anmut, Schönheit oder Eleganz, so zauberten besonders die etwas schwergewichtigeren Damen ein Schmunzeln auf die Gesichter der Betrachter. Mit fantasievoller Leichtigkeit, einem untrüglichen Gefühl für Form und Farbe und in gekonnter Technik setzte die Künstlerin die einzelnen Charaktere vollendet in Szene. Mit einem verschmitzten Lächeln schloss sich die Künstlerin dem Motto der ständigen Ausstellung im Höchstädter Schloss an: „Über den Tellerrand... zu schauen lohnt sich!“ So lädt das Schloss die Gäste ins Museum Deutscher Fayencen ein, das seit 2005 in diesem wunderschön renovierten Renaissance-Schloss beheimatet ist. Dass Margit Grüner gerade hier ihre lebensfrohen humorigen Mosaik-Werke in der Schlosskapelle zeigte, schuf eine interessante Konstellation.
Jetzt gibt es rund ein Dutzend neue Werke zu bestaunen und zwar am 5./6. Oktober anlässlich der 28. Kunst im Gut im historischen Klostergut Scheyern. „Sonderschau weiß-blau“ heißt es da zum Oktoberfestausklang: humorvoll-bayerisch sind die neuen Werke von Margit Grüner, die wieder so manchen Betrachter zum Schmunzeln bringen werden. Da präsentiert sich die „fesche Vroni” aus einem Rumtopf heraus, eine lebensgroße Schönheit steht selbstbewusst in der Lederhose da – die Hose aus etlichen Gugelhupf-Formen herrlich getroffen.
Alle „Donne" entstehen im Atelier der Künstlerin ganz oben unter dem Dach des Scheyerer Brauhauses. Fast kann man von dort aus auch den großen, italienisch anmutenden Gutshof sehen, in dem Margit Grüner zweimal im Jahr das große Kulturfestival „Kunst im Gut” auf die Beine stellt. Auch das Festival ist bunt wie die leuchtenden Farben einer Malerpalette: Über 100 Künstler aus den verschiedensten Bereichen der angewandten und bildenden Kunst stellen dort ihre hochwertigen Werke aus. Da kann man im herbstlichen Obstgarten Bildhauern beim Entstehen von Skulpturen zusehen, in Unikat-Mode von Kopf bis Fuß schwelgen, Gold-, Silber- und Edelsteinschmuck bewundern oder bei spannenden Kunstaktionen zuschauen und mitmachen. Das reichhaltige und vielfältige Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit professionellen Live-Bands, Theatergruppen und Solisten macht Kunst im Gut zu einem unverwechselbaren Kulturfestival. Mit Theater und Märchen geht es besonders für die kleinen Gäste von Kunst im Gut hoch her. Weiterer Höhepunkt im Kinderprogramm ist der Zirkus KIG – hier wird in und um das bunte Zirkuszelt jongliert, balanciert und ein musizierender Clown auf hohen Stelzen unterhält kleine und große Gäste. Zusammen spielen, etwas gemeinsam mit den Eltern und Großeltern erleben, was Neues ausprobieren, eigene Talente entdecken... Kunst im Gut bietet ein großes Workshop-Angebot: da kann man mit Naturmaterialien flechten, Flusskiesel vergolden, Siebdrucke machen, ein Musikinstrument bauen, drechseln, malen, trommeln, Bambusbau und vieles mehr! Abenteuerliche Ritte auf Kamelrücken, Reiten auf geschmückten Ponys und weitere tolle Attraktionen erwarten die Kinder. Im großen Biergarten, im Musikcafé und im gemütlichen Gartencafé ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kunst im Gut bietet am ersten Oktoberwochenende ein rundum gelungenes Programm und begeistert Kunst- und Musikliebhaber/innen auf der Suche nach dem Besonderen ebenso wie Familien mit Kindern, die einen vergnüglichen Ausflug unternehmen möchten.

Weitere Infos unter:
http://www.scherbenstolz.de
http://www.kunst-im-gut.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.