Anzeige

Kultursommer- LESEZEIT mit drei Schauspielern

Wann? 27.06.2010 20:00 Uhr bis 04.07.2010 23:00 Uhr

Wo? Hotel Moosburger Hof, Moosburger Straße 3, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DEauf Karte anzeigen
  Pfaffenhofen an der Ilm: Hotel Moosburger Hof | Drei Schauspieler, drei Reisen und drei verschiedene Veranstaltungsorte bietet das Lesezeit-Programm der Buchhandlung Pesch und des Kultursommers.

Den Auftakt macht die Lesung mit dem jüngsten im Trio, dem 25-jährigen gebürtigen Pfaffenhofener Markus Boniberger vom Theater Regensburg. Er liest am 27. Juni aus Laurence Sternes „Empfindsamer Reise“, ein Buch dem seinerzeit ganz Europa zu Füßen lag und über das schon Goethe schwärmte „wer es liest, fühle sich frei und schön.“ Sterne, weltbekannt durch den Roman Tristram Shandy, beschreibt darin die Reise des Engländers Mr. Yorick, der seiner angeschlagenen Gesundheit wegen nach Frankreich und Italien reist und allerlei Gefühlsverstrickungen erlebt. Sterne (1713-1768) hat mit diesem Buch den Begriff für eine ganze Epoche geprägt: die Empfindsamkeit. Er erweist sich als Meister der Zweideutigkeit, tuscht mit feinstem Pinselstrich subtile Erotik und leise Ironie und war damit seiner prüden Zeit um ein Jahrhundert voraus. Erstmalig liegt dieses Meisterwerk in einer neuen Übersetzung (Galiani) vor, die nichts verschweigt und die Raffinesse Sternes auch für den deutschen Leser nachvollziehbar macht. Die Pfaffenhofener können sich davon im weitläufigen Garten von Manfred (Mensch) Mayer in der Türltorstraße überzeugen.
Zwei Tage später, am 29. Juni präsentiert die LESEZEIT mit dem Roman Freelander (Schöffling) des kroatischen Schriftstellers Miljenko Jergovic ganz andere literarische Kost. „Großartige Literatur“ sei dieses Buch meinte Schauspieler Ulrich Noethen in der Sendung „Die Vorleser“ im ZDF vor einigen Wochen und stimmt damit ein in den Begeisterungschor, der den Roman seit Erscheinen in Deutschland begleitet. Nun kommt aber nicht der Autor „von Weltrang“ (so 3sat) nach Pfaffenhofen, sondern sein Freund, der Münchner Schauspieler Miroslav Nemec – dem Fernseh-Publikum bekannt als Ivo Batic vom Münchner Tatort. Nemec liest das von literarischer Kraft und Fantasie strotzende Roadmovie über die Reise eines pensionierten Lehrers in dessen altem Volvo zu einer Testamentseröffnung nach Sarajevo und in die eigene Vergangenheit in der Tenne von Johann Huber in Göbelsbach (bekannt durch die Musiknacht). Ein kostenloser Busshuttle wird zur Fahrt nach Göbelsbach eingesetzt (Abfahrt 19 Uhr, Hauptplatz, Anmeldung bitte bei Pesch).
„Sie gefallen mir – Sie gefallen mir sehr“, sagte Romy Schneider 1974 in der Talkshow „Je später der Abend“ zu Burkhard Driest, damals mehr Bürgerschreck als Schauspielkollege. Heute lebt Burkhard Driest auf Ibiza und schreibt die beliebten Krimis um den bärbeißigen Teniente Toni Costa mit dem unverwechselbaren ibizenkischen Flair. Seinen aktuellen Krimi mit dem Titel Küchenkunst (LangenMüller), Costas fünften Fall, stellt der ehemalige Fassbinder-Schauspieler am 4. Juli im Hotel Moosburger Hof vor. In der 3-Sterne-Küche von José Arrabal wurde dessen Sous-Chef bestialisch ermordet. Costa, eigentlich in Urlaubsstimmung, muss den Fall übernehmen und feststellen, dass ausgerechnet sein Neffe, Hilfskoch des Haute Cuisine-Restaurants, als Hauptverdächtiger gilt. Küchenkunst ist nicht nur spannend und führt den Leser auf vielen Ermittlungs-Wegen über die sonnige Baleareninsel, der Krimi bietet auch einen vielversprechenden Blick in die Küchen- bzw. Kochkunst Ibizas. Der bekannte Fernsehkoch Andreas C. Studer hat speziell für den Roman köstliche Rezepte entwickelt, die nicht nur auf der Insel eine Gaumenfreude sind: Sven Tweer, Küchenchef im 4-Sterne-Hotel Moosburger Hof, bietet nach der Lesung ein von Studer und Driest inspiriertes ibizenkisches Krimi-Dinner in 3 Gängen. Dies wird sicher nicht nur dem Autor munden!
Karten für die literarischen (und kulinarischen) Reisen nach Frankreich und Italien, den Balkan und die spanische Insel sind ab sofort bei Buch & Büro Pesch erhältlich.

LESEZEIT im Kultursommer ist eine Kooperation von Buch & Büro Pesch, dem Hotel Moosburger Hof sowie der Stadt Pfaffenhofen mit Unterstützung der Firma echtland (Busshuttle nach Göbelsbach), Manfred Mayer und Johann Huber.
27. Juni 2010
Der Schauspieler Markus Boniberger liest Laurence Sternes weltberühmte "Empfindsame Reise durch Frankreich und Italien. Von Mr. Yorick"
Ort: im Garten von Manfred (Mensch) Mayer, Türltorstr. 26 a, 85276 Pfaffenhofen
Uhrzeit: 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
Eintritt: 8 €
Veranstalter: Buch & Büro Pesch
Reservierungen bei Pesch, 08441 80930, info@pesch-pfaffenhofen.de
und Markt Apotheke

29. Juni 2010
Der Schauspieler Miroslav Nemec liest "Freelander" von Miljenko Jergovic
Ort: Tenne der Familie Huber, Dorfstr. 24, 85276 Göbelsbach
Uhrzeit: 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
Eintritt: 8€
Veranstalter: Stadt Pfaffenhofen/Kultursommer und Buch & Büro Pesch
Reservierungen bei Pesch, 08441 80930, info@pesch-pfaffenhofen.de

4. Juli 2010
Burkhard Driest liest aus seinem Ibiza-Krimi "Küchenkunst"
Ort: Hotel Moosburger Hof, Moosburger Str. 3, 85276 Pfaffenhofen
Uhrzeit: Lesung ab 18.30 Uhr, Einlass 18 Uhr, Krimi-Dinner ab 20 Uhr
Eintritt: Nur Lesung 8 € / Lesung & 3-gängiges Krimi-Dinner (inkl. Aperitif) 39 €
Veranstalter: Hotel Moosburger Hof und Buch & Büro Pesch
Reservierungen bei Pesch, 08441 80930, info@pesch-pfaffenhofen.de und Hotel Moosburger Hof, 08441 277008 0, kontakt@moosburgerhof.de

Und keine Angst, ein Spiel der deutschen Nationalmannschaft verpassen Sie an keinem Lesezeit-Abend!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Pfaffenhofen | Erschienen am 14.06.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.