Anzeige

Faschingskonzert der Städtischen Musikschule

Der Kinderchor der Städtischen Musikschule beim Faschingskonzert 2008.
Fasching ist wieder mal angesagt in der Städtischen Musikschule und zwar am Sonntag, 15. Februar, um 17 Uhr im Theatersaal im Haus der Begegnung. Neben der Musik bieten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrkräften den kleinen und großen Zuschauern wieder viel zu Lachen.

Wenn betrunkene Bären versuchen Walzer zu tanzen und einem besonderen Musikschul-Orchester alles nur noch chinesisch vorkommt, spätestens dann weiß das Publikum, dass es bei diesem Konzert nicht alles so ernst nehmen sollte wie bei einem „seriösen“ Konzert. Ein Querflöten-Quintett entführt das Publikum in die Welt Walt Disneys und das Schlagzeug-Ensemble wird im Theatersaal mit brasilianischen Sambaklängen für Stimmung sorgen. Auch auf eine „Interpretation“ bekannter Beatles-Songs dürfen sich die Zuhörer bei diesem Konzert freuen.

Aus technischen Gründen wird es in diesem Jahr entgegen der Ankündigung auf Plakaten und Flyern nur ein Faschingskonzert der Städtischen Musikschule geben. Das Konzert um 14 Uhr muss leider entfallen. Für die Vorstellung um 17 Uhr sind aber noch Karten zu 299 Cent im Musikschulbüro im Haus der Begegnung erhältlich. Auch telefonische Kartenreservierungen nimmt die Musikschule unter 08441/491512 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.