Anzeige

Carine Raskin-Sander in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen

"Stoff, Stein und Holz": Malerei, Fotografie, Plastik

Viel Material und viele ARTen den Umsetzung im Raum. Die gebürtige Französin Carine Raskin-Sander nimmt uns mit auf eine Reise auf den Spuren des Lebens. Der ramponierte Engel in der Mitte des Raumes steht als Sinnbild für die Verletzlichkeit unserer Welt. Die bandagierten Hölzer und Skulpturen in ihrer Schutzzone erzählen leise Geschichten.
Der Raum wurde zur Bühne, nicht nur am Abend der Eröffnung.
Sammeln und Bewahren, Erkennen und Wertschätzen das innere Kind will gehört werden. Barbara Uhl als tanzender Lebensgeist und Irina Kerstin am Klavier zeigten uns bei ihrer Vorstellung was sein kann wenn man zuhört.
Die Laudatio hielt Kulturstadtrad Peter Feßl mit einem kleinen Ausflug zum Blauen Reiter.

vom 17.01.2009 bis 25.01.2009
Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag: 09.00 - 12.00 und 13.30 - 16.30 Uhr
Samstag u. Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Städtische Galerie im Haus der Begegnung, Hauptplatz 47

0
1 Kommentar
12.282
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 20.01.2009 | 09:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.