Anzeige

Katze Gerlinde (1 1/2 Jahre)

Gerlinde

Gerlinde tauchte zur Ferienzeit bei Katzenfreunden in Pfaffenhofen auf und naschte vom bereit stehenden Futter an der Haustüre. Sie kam immer öfter und schließlich blieb sie rund um die Uhr. Einlaß konnte ihr aber wegen der eifersüchtigen eigenen Hauskatzen nicht gestattet werden – und so landete sie schließlich beim Tierschutz! Auf einer Pflegestelle erholte sich die abgemagerte, etwa einjährige Kätzin mit der interessanten Zeichnung aus rot-weiß-getigert. Ihre entzündeten Augen konnten weitgehend kuriert werden; sie erhielt die nötigen Impfungen und wurde umgehend sterilisiert.

Hinter der anfangs scheuen Fassade kam allmählich eine sehr liebebedürftige, anhängliche Katze zum Vorschein. Sehr zu unserem Erstaunen arbeitete sich Gerlinde bald an die Spitze des kleinen Katzenrudels auf dem Pflegeplatz empor und gibt nun – nicht immer zur Freude der anderen Schützlinge – den Ton an. Es ist ganz klar: Gerlinde gehört in einen Haushalt, wo sie als alleinige Katze von ihren Menschen verwöhnt wird. Sie geht auch gern ein wenig nach draußen, kommt aber auf Rufen wie der Blitz. Wer sich für die inzwischen 1 ½ jährige Kätzin interessiert, meldet sich bitte beim Tierschutzverein Pfaffenhofen unter 08441 490244 oder unter www.Vierbeiner-sucht-Zweibeiner.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.