Anzeige

Ein kostenloses Angebot zur Fortbildung speziell für Senioren. Ein (Ihr?) weg ins Informationszeitalter

Seit Menschengedenken spielt „Information“ im Zusammenleben der Menschen und zur Gestaltung des eigenen Lebensweges eine entscheidende Rolle. Die Entwicklung von Sprache , Schrift und anderen Kommunikationsmitteln wurden nicht zuletzt von dem Bedürfnis der Menschen und Gesellschaften nach „Information“ vorangetrieben. Einer der großen Meilensteine war zweifelsohne die Erfindung des Buchdruckes gefolgt von der Erfindung des Telefons, des Rundfunks einschließlich des Fernsehens um nur einige zu nennen. Seit Mitte des 20.Jhd. erlebte diese Entwicklung mit der Verbreitung von Computern eine enorme Beschleunigung die zuletzt mit dem „Internet“ ihren derzeitigen Höhepunkt erreicht hat.
Die Auswirkungen dieser Entwicklung bekommt jeder täglich zu spüren, egal ob er sich dafür interessiert oder nicht. Es gibt kaum mehr einen Bereich in unserem Leben der nicht durch das „Netz“ beeinflusst wird. Die rasante technische Entwicklung von Kommunikationsmedien hat der „Information“ zu einem vorher ungeahnt hohen Stellenwert verholfen. Das geht soweit dass wir bereits nach einem „Agrarzeitalter und dem „Industriezeitalter“ heute von dem „Informationszeitalter“ bzw. der „Informationsgesellschaft“ sprechen. Wir sind heute in der Lage unabhängig von Zeit und Ort mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren, Einkäufe zu tätigen, Reisen und diverse Termine zu buchen, Amtswege zu erledigen ohne uns aus der Wohnung zu bewegen.
Für Senioren stellt sich weniger das Problem die so verfügbaren Informationen zu verstehen, zu bewerten oder die für sie relevanten Informationen heraus zu filtern, schließlich verfügen sie über einige Jahrzehnte Erfahrung im Umgang mit konventionellen Medien. Die Schwierigkeit für Senioren ist häufig die Bedienung der dafür notwendigen Geräte wie PC, Handy usw. In naher Zukunft kommt sicher auch noch der gute alte Fernseher zu den internetfähigen Geräten. Für Senioren heißt das letztendlich zurück zur „Schulbank“. Um es mit modernen Worten auszudrücken auch Senioren sind dazu gezwungen ihre „Medienkompetenz“ zu erweitern. (Medienkompetenz bezeichnet nach Dieter Baacke die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend zu nutzen)
Seit einigen Jahren bietet die Computergruppe des Seniorenbüro kostenlose Arbeitskreise für PC Einsteiger und Fortgeschrittenen zu den unterschiedlichsten Bereichen an. Nicht zuletzt durch Spenden der Teilnehmer an unseren Kursen sowie den Trägern des Seniorenbüro ist es es gelungen unsere Ausstattung mit Computern auszubauen und zu modernisieren. Ich möchte mich hier noch einmal bei jedem dieser Spender bedanken. Wir sind jetzt in der Lage nahezu alle Bereiche in denen Computer im privaten Bereich benutzt werden zu unterrichten. Schwerpunkte im vergangenem Jahr waren das Internet, digitale Fotobearbeitung, Computersicherheit und das neue Windows Betriebssystem Windows 7.
Wir laden alle interessierten Senioren im Umkreis von Pfaffenhofen ein ihre Kenntnisse im Bereich neue Medien zu erweitern oder aber als Einsteiger die ersten Schritte zu tun. Die Voraussetzungen dazu sind der Wille sich neuem zu öffnen und die Möglichkeit auch außerhalb der Kurse mit dem Computer üben zu können. All diese Kurse sind für die Teilnehmer kostenlos

Ab September sind folgende Aktivitäten geplant:

PC-Grundlagen am Beispiel Internet: Beginn: Dienstag 7. Sept. 2010 09:30-11:30 und den folgenden Dienstagen
Internet für Fortgeschrittene: Beginn: Dienstag 7. Sept. 2010 14:00-16:00 und den folgenden Dienstagen
Digitale Fotografie: Beginn: Donnerstag: 9.Sept. 201 09:30 -11:30 und den folgenden Donnerstagen
Computerfragestunde: Beginn: Montag 6.Sept. 2010 09:30-11:30 und den folgenden Montagen

Diese Kurse werden ab Dez. 2010 wieder neu geplant, sie können sich aber jetzt bereits dafür im Seniorenbüro Hofberg 7 ; 85276 Pfaffenhofen ;Tel.: 08441 87920 anmelden oder besuchen sie uns ab Montag 6. September jeden Montag von 09:30 bis 11:30 persönlich in der Computerfragestunde.
Weitere Informationen über diese Kurse und alle anderen Veranstaltungen finden sie auch im Internet unter www.seniorenbuero-pfaffenhofen.de
Manfred Spachinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.