Anzeige

Frauenwallfahrt nach Wiblingen ein voller Erfolg

eine schöne Gemeinschaft
mit fast 400 Frauen machte sich die KAB Donau-Paar mit ihren Ortsverbänden auf den Weg nach Wiblingen bei Ulm. Im Bus wurde dann gebetet und gesungen. Gegen 13.00 Uhr kamen die Busse an. Und auf ging es in die Wunderschöne Basilika St. Martin. Um 13.30 begann dann der Gottesdienst " Frauen auf dem Weg zur sozialen Gerechtigkeit"
mit Liedern und Texten die darauf hinführen, dass Gott uns auf diesem Weg begleitet und stärkt. Mit dem Opfergeld, das hälftig in der Wallfahrtskirche verblieb, unterstützt diesmal der Ortsverband Rehling einen Fond für Menschen aus ihrer Gemeinde, die in Not geraten sind!
Nach dem Gottesdienst, der mit einem Fahnenauszug zu " Großer Gott wir loben dich" endete, konnte an einer kurzen Führung teilgenommen werden. Darüber hinaus gibt es in Wiblingen, im Klostergebäude, das übrigens jetzt der Ausbildung von Hebammen und Logopäden dient, auch eine sehenswerte Buchausstellung.
14.30 Uhr war dann die Abfahrt der Busse zu den verschiedenen Wirtschaften in denen die Wallfahrerinnen zügig und freundlich bedient wurden. Zum Abschied winkte das Personal zum Löwen in dem die Pfaffenhofener eingekehrt waren. Alles in allem war es eine gelungene Wallfahrt gemeinsam für Alt und Jung. An dieser Stelle Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese Wallfahrt so schön wurde, und damit meine ich nicht nur die Organisatoren, sondern auch die vielen Frauen, die mit ihrer Anwesenheit ein lebendiges und soziales Miteinander bezeugen.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Stadtmagazin Pfaffenhofen | Erschienen am 10.06.2009
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
12.330
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 16.05.2009 | 16:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.