Anzeige

Schach: 2. Platz für Artur Kück bei Niedersächsischer Jugendserie in Lingen

Zum Abschluss der diesjährigen Saison der Niedersächsischen Schnellschach-Jugendserie belegte Artur Kück beim Turnier in Lingen am 08.12.2012 einen hervorragenden zweiten Platz unter den 24 Teilnehmern in der U10. Er hatte als einziger Peiner die weite Anreise auf sich genommen, erspielte sich 5,5 Punkte aus den 7 Partien und besiegte dabei sogar den späteren Turniersieger Sven ter Stal (SK Nordhorn-Blanke, 6 Punkte) nach einem spannenden Turmendspiel. Die einzige Niederlage kassierte er gegen Nico Oehne (ebenfalls SK Nordhorn-Blanke), das Remis erfolgte gegen die neue niedersächsische Schnellschachmeisterin Lara Schulze (SK Lehrte).
Artur schob sich mit diesem Ergebnis hinter Lara und Sven auf Platz 3 der Niedersächsischen U10-Schnellschachmeisterschaft. Für Artur geht eine herausragende Saison mit einem dritten Platz bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften und der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften damit aber noch nicht zu Ende, denn am Wochenende vor Weihnachten (22.-23.12.) wird er in Verden um den Niedersächsischen Schnellschachpokal in der U10 kämpfen. Lobend äußerte sich Vater Stefan Kück über die Organisatoren, die bei insgesamt über 100 Teilnehmern alles im Griff hatten und sogar einen Fahrdienst für die mit dem Zug angereisten Schachspieler anboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.