Anzeige

Nds. Jugendserie: 3 Pokale für Peiner Schachspieler

5 der 9 Teilnehmer aus dem Schachkreis Peine (Foto: Stefan Kück)
An der 143. Niedersächsischen Jugendserie in Lehrte haben 134 Kinder und Jugendliche teilgenommen, davon 9 aus dem Schachkreis Peine. Nach 7 Runden im Schnellschach hatten 3 Peiner dabei einen der begehrten Pokale errungen: Julian Remmert sicherte sich in der U16 den Vize-Pokal (2.Platz, 5 Punkte), Elias Behme holte in der U12 mit 5,5 Punkten Platz 3 und Konstantin Diderle gewann bei seiner ersten Turnier-Teilnahme überhaupt einen Pokal: Er kam in der U8 mit 5 Punkten auf Platz 3 und lies sogar seinen turniererfahrenen Vereinskameraden Yannick Miszori (4,5 Punkte) knapp hinter sich, der damit Platz 5 erreichte. Der Ölsburger Daniel Pätz wurde hier 17. mit 3 Punkten. Die weiteren Peiner Ergebnisse:
In der U16 wurde Reginald Kasianowski (3 aus 7) 12., in der U12 Sebastian Limböck (4,5 Pkt.) 7. vor seinem Bruder Johann Limböck (4 Pkt., 12. Platz). In der U10 reichten 5 Punkte für Artur Kück nur zum undankbaren 4. Platz, er blieb daher ohne Pokal.
Detaillierte Ergebnisse unter http://www.jugendserie.de/index.php?page=11442.
0
1 Kommentar
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.09.2012 | 14:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.