Anzeige

Mitgliederversammlung des surf-club-Peine 2018

    Peine: Handorfer Surfteich an der Straße von Peine nach Bülten | Mitgliederversammlung des surf-club-Peine 2018

Der 1. Vorsitzende, Thomas Meyer, begrüßte die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Mitgliederversammlung. Es waren 35 Personen anwesend.

Es erfolgte der Bericht des Vorstandes über die Entwicklungen der letzten 12 Monate:

Holger Raudßus/Veranstaltungen

Er berichtete über den Neujahrsfrühschoppen, zu dem auch Taucher und Segler kamen. Zudem berichtete er über das Schnuppersurfen, das 2017 aufgrund des guten Wetters sehr stark besucht wurde. Außerdem fand beim Clubweekend eine Regatta mit fünf Teilnehmern statt. Holger zeigte einige Bilder dazu und zog eine positive Bilanz. Weiteres ist im Vereinsinfo 2017/2018 auf der Homepage nachzulesen. Zudem macht Holger nochmals auf unsere T-Shirts und Fahnen mit dem Vereinsaufdruck aufmerksam.

Thomas Überheide/Fehmarn

Thomas berichtete über unsere Plätze auf dem Campingplatz Wulfener Hals und deren Organisation in 2017. Nachzulesen ist ebenfalls alles im Vereinsinfo 2017/2018.
Doris und Thomas Überheide legen leider die Organisation rund um die Vermietung und auch die Pflege der Wohnwagen aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen nieder. Nachfolger ist Holger Raudßus.
Der Vorstand verabschiedete beide mit einem herzlichen Dank für die geleistete Arbeit und einem kleinen Geschenk.
Für 2018 sind ein aktualisiertes Buchungsformular und ein anonymisierter Belegungsplan auf der Website bereitgestellt.

Celina Räke/KidsWindsurfen Fehmarn und Freitagstraining

Celina berichtete über die Theorieveranstaltung und das Freitagstraining, welches 2017 sehr gut besucht war. Das KidsWindsurfen 2017 auf Fehmarn ist trotz des schlechten Wetters gelungen. Auch die anderen Veranstaltungen über das Jahr sind aus Sicht der Jugendabteilung erfolgreich gewesen. Nachzulesen ist alles im Vereinsinfo 2017/2018.

Dietmar Schimming (Maui)/ Instandhaltung und Arbeitseinsätze

Maui berichtete über die sechs Arbeitseinsätze, die im vergangenen Jahr unter reger Beteiligung stattgefunden haben.
Folgende Dinge wurden in 2017 repariert, bzw. neu errichtet:
Gelände:
In mehreren Arbeitseinsätzen wurden die Büsche zur Straße über die gesamte Front auf Bauchhöhe gestutzt, um einen freien Blick auf unser Clubhaus zu gewähren. Auch die Büsche am Surfeinstieg und an der Parkplatzeinfahrt wurden gestutzt.
Am Volleyballplatz wurde das Unkraut entfernt. Es wurden über 20m³ Sand verteilt und begradigt, um für die Sommermonate einen perfekten Beach-Volleyballplatz zu haben.
Einige abgesackte Steine auf unsere Terrasse wurden hochgenommen, unterfüttert und neu verlegt, um Stolperstellen zu vermeiden.
Nach dem großen Stürmen im Herbst musste das Ufer am Surfeinstieg von den angetriebenen Ästen befreit werden. Die angetriebenen „Weidenäste“ bildeten schon Wurzeln und mussten unter größter Kraftanstrengung wieder entfernt werden.
Container:
Das Surfmaterial wurde ausgeräumt, sortiert, beschriftet und in den neu ausgebauten Container mit Bordlager und Segellager einsortiert.
Clubhaus:
Im Clubhaus wurde die Elektrik für die Außenlampe verlegt und angeschlossen. Jetzt ist unser Parkplatz toll ausgeleuchtet.
Der Fußboden in der Damendusche wurde entfernt. Es wurde ein neues größeres Gefälle zum Abfluss eingebracht und dann wieder neu gefliest. Jetzt kann die Damendusche wieder genutzt werden, ohne dass Wasser in den Ecken der Außenwände stehen bleibt und unsere Holzkonstruktion vom Clubhaus gefährdet ist.
Die Arbeitsplatten an unserer Theke im Clubhaus sind über die Jahre ins Alter gekommen und mussten erneuert werden, da diese an vielen Stellen durch Feuchtigkeit schon aufgequollen waren.
Es wurde noch einmal auf die ToDo-Liste im Internet hingewiesen. Diese kann genutzt werden um nach Absprache mit dem Vorstand auch Arbeitsstunden außerhalb der Arbeitseinsätze abzuleisten.

Alexander Gley/Öffentlichkeitsarbeit

Alexander berichtete über die Veröffentlichung in der örtlichen Presse und auf der Internetplattform „MyHeimat“ sowie über ein Interview mit Radio Okerwelle.

Folgende Berichte wurden von Alexander geschrieben:
Ein Bericht über die Mitgliederversammlung 2017 erschien am 03.05.17 in der PAZ und bei „myHeimat“.
Über das Schnuppersurfen erschienen im PeTer, auf „MyHeimat“, in halloservice und halloPeine Ankündigungen und Artikel.
Auf „MyHeimat“ veröffentlichte Alexander Einträge über seine persönliche Sicht auf den Windsurfsport als Passion und eine Ankündigung fürs Schnuppersurfen.
Über das KidsWindsurfen 2017 erschien leider kein Artikel in der Presse.
2017 führte Alexander ein Interview zum Schnuppersurfen mit Radio Okerwelle in der Sendung „Halbzeit“.

Alexander Treptau/Kassenbericht

Alexander berichtete anhand einer Präsentation über die Mitgliederentwicklung, den Mitgliederstand, die Einnahmen-/Ausgabenentwicklung Fehmarn, die Entwicklung der Pacht und Nebenkosten unserer Plätze auf dem Campingplatz Wulfener Hals, die Einnahmen-/Ausgabenentwicklung der Clubhausnutzung. Die Mitgliederentwicklung ist weiter steigend und befindet sich derzeit mit 200 auf einem Rekordstand seit 2002.
Anhand der Präsentation wurde diskutiert, ob man ab dem nächsten Jahr eine Nutzungserhöhung für Fehmarn beschließen sollte, die prozentual den jährlichen Pacht- und Nebenkostenerhöhungen entspricht. Dies würde die Einnahmen-/Ausgabenentwicklung für unsere Plätze positiv beeinflussen. Der Vorstand wird sich damit beschäftigen und evtl. einen Vorschlag ausarbeiten.
Alexander stellte den Kassenbericht im Detail vor. Es wurde Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt. Die einzelnen Haushaltstitel der Einnahmen und Ausgaben wurden erläutert.
Darüber hinaus wurde ein Plan-Ist-Vergleich verteilt, in dem der Haushaltsentwurf 2017 dem Ist 2017 aus dem Kassenbericht gegenübergestellt wird. Es wurden in 2017 ca. 4.800 € mehr eingenommen als geplant, dafür aber auch ca. 1.500 € mehr ausgegeben.

Jürgen Dorner-Müller,Reiner Kaste/Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes

Jürgen Dorner-Müller und Reiner Kaste haben am 20.03.2018 die Kasse geprüft und festgestellt, dass die Belege vollständig sind und die Kasse ordnungsgemäß und nachvollziehbar geführt wurde. Reiner Kaste beantragte die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Neuwahlen

Der 1. Vorsitzende Thomas Meyer stellte die zu wählenden Positionen vor, leitete die Wahl und bedankte sich für die erbrachten Tätigkeiten des derzeitigen Vorstandes.

2. Vorsitzender
Sönke Leißner wurde mit einer Enthaltung wiedergewählt.

Schriftführer
Carolin Meier-Naß wurde einstimmig wiedergewählt.

Beisitzer:
Lars Hüller, Adrian Nietsch, Jürgen Herzberg, Klaus Stepputat, Maui Schimming, Olaf Zicher und Sven Palm wurden einstimmig gewählt.

Verabschiedung des Haushaltes 2018

Thomas Meyer stellte den Entwurf des Haushalts 2018 vor. Nachdem die einzelnen Positionen erläutert worden sind, wurde der Etatvorschlag zur Diskussion gestellt. Der Vorschlag des Vorstandes zum Etat 2018 wurde nach Diskussion einstimmig angenommen.

Verschiedenes

Terminkalender 2018

06. April 2018 Freitagstreff der Jugendlichen
Theorie - Gefahrenstellen 

14. April 2018 Arbeitseinsatz (Clubhausreinigen)

22. April 2018 Antauchen der Ulendiver (ggf. auf Taucher achten)

25. Mai 2018, 16 Uhr Beginn Freitagstraining, danach jeden Freitag

10. Juni 2018, ab 11 Uhr Schnuppersurfen / Ansurfen

28. Juni - 01. Juli 2018 KidsWindsurfen auf Fehmarn

14. – 18. Juni 2018 Frauensurfen auf Fehmarn

11. – 12. August 2018 Tauchbiwak der Ulendiver
Taucher haben Vorrang.

09. September 2018 Clubweekend mit Vereinsregatta, Saisonabschluss

28. Oktober 2018 Abtauchen der Ulendiver

13. Januar 2019 Neujahrsfrühschoppen


See you on the water in 2018!

Alexander Gley - PE1111
Pressewart des surf-club-Peine
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.