Anzeige

Geblitzt wird später, Jugend kämpft um Pokal

Peine: Heim der offenen Tür | Für Schachspieler mit "Geistesblitzen" veranstaltet der Peiner Schachverein am Freitag, 01.02. ein etwa zweistündiges, offenes Blitzschachturnier über der Sporthalle der Peiner Gunzelin-Realschule (Bereich "Heim der offenen Tür"). Wegen der zuvor stattfinden Jahreshauptversammlung des PSV beginnt das Turnier später als sonst üblich, voraussichtlich gegen 21.00 Uhr. Der Eingang befindet sich am Sportplatz im Eulenring. Jeder Spieler hat hier 5 Minuten Bedenkzeit pro Partie. Abhängig von der Teilnehmerzahl finden maximal 15 Runden statt, die maximale Turnierdauer beträgt also 150 Minuten. Gäste sind immer willkommen, die Teilnahme ist kostenlos.
Schachbegeisterte Jugendliche und Kinder treffen sich am Freitag bereits von 16.00 – 18.00 Uhr zum 10-Minuten-Blitzschach um den Erhard-Hentzschel-Pokal. Schachanfänger werden zuvor von 15.00 – 16.00 Uhr trainiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.