offline

Hartmut Kohne

106
myheimat ist: Peine
106 Punkte | registriert seit 18.01.2009
Beiträge: 11 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 10
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Interessen: "The Secret", Laufen, Radfahren, Wandern www.informieren-optimieren-sparen.de
1 Bild

Ärgern Sie sich auch über die ständig steigenden Strom- und Gaspreise? 4

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 10.02.2011 | 414 mal gelesen

Den Strom und Gasanbieter wechseln und bis zu 20% sparen Durch die Deregulierung des Strom-, und Gasanbietermarktes können Sie ohne Risiko zu einem günstigeren Anbieter Ihrer Wahl wechseln. Ihre Versorgung bleibt während des Wechsels voll und ganz sichergestellt. Ich berate Sie schnell und kompetent und kümmere mich um die Umstellungsformalitäten Kein Risiko - Keine Kosten - Einfach nur...

1 Bild

Obst und Gemüse verlieren immer mehr an Nährstoffen 3

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 24.07.2009 | 880 mal gelesen

Frischkost enthält weniger Vitalstoffe als noch vor 50 Jahren. Fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag sollen laut Empfehlung der “Ernährungsexperten” den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen decken. Das ist falsch! Frühere Studien widerlegen dies schon lange und eine aktuelle amerikanische Studie bestätigt es wieder. Obst und Gemüse sind längst nicht mehr so vitaminreich wie früher. Laut der aktuellen Untersuchung...

1 Bild

Schweinegrippe: Schweine erfinden Grippe 14

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 21.07.2009 | 551 mal gelesen

Einen Artikel den ich auf www.mmnews.de gefunden habe Trotz Risiken und Nebenwirkungen bei Zwangsimpfung will die Regierung 22 Millionen Menschen gegen Schweinegrippe impfen lassen. Impf-Kritik wird ignoriert. Die WHO als Marketingorgan der Pharmaindustrie? Gestern in Berlin. Mein Neffe, 18, kommt von einer Klassenfahrt aus Barcelona. Statt euphorisch über die Hauptstadt Kataloniens zu berichten, steht der Junge unter...

1 Bild

Nach Käse-Imitat auch Mogel-Schinken 4

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 20.07.2009 | 394 mal gelesen

Nach Käse-Imitat auch Mogel-Schinken: Behörden haben bei Proben von "Kochschinken" Produkte gefunden, die zu weniger als 40 Prozent aus Fleisch bestehen. Von den Betrugsfällen wissen sie seit 15 Jahren – doch die Namen der Betrüger nennen sie nicht. Seit Jahren bereits werden Verbraucher von Gastwirten und Händlern getäuscht. Nach Erkenntnissen der Lebensmittelkontrollbehörden verkaufen sie Schinken-Imitat als echten...

Ein paar Krümel Fleisch, der Rest Glutamat 2

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 13.07.2009 | 304 mal gelesen

In Ihrem Buch "Food-Design - Panschen erlaubt" beschreiben Sie Praktiken der Lebensmittelindustrie, von denen die wenigsten Menschen ahnen. Von in Natronlauge gebadeten Pfirsichen ist die Rede und von Zusatzstoffen in Keksen, die aus Darmbakterien gewonnen werden. Wollen Sie den Menschen partout den Appetit verderben? Keineswegs. Ich bin aber der Meinung, man sollte den Kunden reinen Wein einschenken: Was ist drin in einem...

Begrenzung der zulässigen Inhaltsstoffe der alternativen Medizin ? 3

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 03.05.2009 | 225 mal gelesen

am 31. Dezember 2009, soll eine neue EU Direktive unter Zuhilfenahme des *"Codex Alimentarius"* http://www4ger.dr-rath-foundation.org/ eine weitreichende Begrenzung der zulässigen Inhaltsstoffe auf dem Gebiet der alternativen Medizin in Kraft setzen, wenn sie beschlossen wird. Dies wird zur Folge haben, dass die Mittel die es heute zu kaufen gibt (betrifft auch Homöopathie, Bachblüten, Schüssler salze und alle Mineral-...

Schweinegrippe ?? 4

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 02.05.2009 | 1037 mal gelesen

Schweinegrippe Was steckt dahinter ? Gerade wurden uns noch Tausende Tote prophezeit, welche an SARS, Grippe, Vogelgrippe, Blauzungenkrankheit, Gebärmutterhalskrebs, und vielem mehr sterben sollten, doch nicht passierte. Und schon wieder kommt eine solche gemeingefährliche Viruserkrankung, die Schweinegrippe, welche angeblich die Menschen zu Hauff niederstrecken wird. Man bedenke: Mexiko hat 110 Mio. Einwohner - wie...

1 Bild

Folgen der Übersäuerung

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 16.04.2009 | 1122 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ursachen der Übersäuerung

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 16.04.2009 | 1467 mal gelesen

Schnappschuss

Brauchen wir täglich Nahrungsergänzungen? 8

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 26.01.2009 | 1013 mal gelesen

Wussten Sie schon, dass… • fünf der häufigsten Todesursachen auf schlechte Ernährung zurückzuführen sind? ( US-amerikanisches Gesundheitsministerium) • nach Meinung von Gesundheitsexperten viele Krankheiten ernährungsbedingt sind? • über zwei Drittel aller Nahrungsmittel industriell hergestellt werden? ( Spiegel ) • Gemüse in der Mikrowelle den Großteil seiner Antioxidanten verliert, die vor...

1 Bild

Bauchumfang 1

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 23.01.2009 | 314 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Obstessen hat seine Regeln 2

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 22.01.2009 | 681 mal gelesen

Obstessen hat seine Regeln Obst ist vollkommenste Nahrung. Unser Körper benötigt zur Verdauung von Obst am wenigsten Energie, bezieht daraus jedoch mehr Nährstoffe als aus jeder anderen Nahrung. Die einzige Nahrung, die Ihr Gehirn braucht, ist Traubenzucker. Obst besteht hauptsächlich aus Fruchtzucker, der leicht in Traubenzucker umgewandelt werden kann, und häufig aus neunzig bis fünfundneunzig Prozent Wasser. Das bedeutet,...

2 Bilder

Aloe Vera 5

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 21.01.2009 | 1717 mal gelesen

“Aloe“ und Aloe vera L. sind nicht dasselbe! Seit 30 Jahren erlebt die Aloe vera L (= Barbadensis Miller) in Form eines Vitalgetränkes einen Siegeszug um die Welt Der Kreis der zufriedenen Anwender überschritt die 100 Millionenmarke und der Weltverbrauch an Aloeprodukten beträgt derzeitig 122 Milliarden Dollar. http://www.iasc.org/aloemarket. html Der Hauptumsatz liegt neben dem kosmetischen Bereich besonders in der...

Einige Worte zum Thema Milch 9

Hartmut Kohne
Hartmut Kohne | Peine | am 19.01.2009 | 665 mal gelesen

Einige Worte zum Thema Milch Tradition und Literatur haben uns beigebracht, dass Milch und Honig fließen müssen, dass gerade für Kinder die Milch eine freundliche, gefällige und notwendige Nahrung sei. Das versucht uns besonders die Milchwerbung fast täglich über alle Medien vor Augen zu führen. In der Tat hat die Kuhmilch mehr Kalk, mehr Fett, mehr Cholesterin und auch mehr Substanzen, die Allergien erzeugen. Das Fett...