Anzeige

Was so auf uns zukommt.

alle Gebäude links, werden abgerissen. (außer die Kirche)
Peine: Kirchvordenerstrasse | Jetzt ist es sicher, im Ortskern Vöhrums soll ein Supermarkt mit rund 1400 Quadratmetern Vekaufsfläche, gebaut werden,
im Centrum an der evagelischen Kirche, Vöhrums Mitte soll belebt werden heißt es.
Die momentan nicht besetzten Gebäude werden abgerissen denn man braucht viel Platz, für Parkplätze und Lager.
Der Handelskonzern "Rewe"plant im Obergeschoss des Marktes eine Station für betreutes Wohnen. 2014, im Frühjahr soll der Bau begonnen werden, und das dicht an dem Naturschutsgebiet Fuhse.
Dann werden wir einen Supermarkt mehr haben, Netto, Penny und Rewe, toll und das bei 7000 Einwohnern.
Das Vörumer alte Rathaus soll vekauft werden (rund 180000 Euro), dafür hat die Stadt Peine das envangelische Pfarrhaus für rund 200000 Euro, von der Landeskirche gekauft.
Das Gebäude gilt als Ersatz für das ehemalige Rathaus, muss natürlich noch umgebaut werden.
Eine Umgebungsstrasse haben wir nicht, dann ist das wohl mit Vekehrsstau verbunden,
da kann man nur lächeln.
1 1
2 1
1
3 1
1 1
3 1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
69.408
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 27.04.2013 | 11:37  
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 27.04.2013 | 11:55  
15.737
ADOLF Stephan aus Peine | 27.04.2013 | 19:40  
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 27.04.2013 | 21:34  
15.737
ADOLF Stephan aus Peine | 27.04.2013 | 22:40  
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 27.04.2013 | 22:44  
23.339
Karin Dittrich aus Lehrte | 29.04.2013 | 20:20  
9.348
Jürgen G. O. Stephan aus Peine | 29.04.2013 | 23:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.