Anzeige

Petition von AAVAZ.org: "Stoppt Steinigungen, rettet Sakineh! "

AAVAZ.org ist eine globale Internet-Bewegung die bis jetzt fast 5 Mio. Mitglieder umfasst. Sie verfasst Petitionslisten z.B. zu Menschenrechtsverletzungen, Umweltschutz aber auch im Zuge politischer Entscheidungen.
Als angemeldetes Mitglied bekommt man die Petitionen per e-mail zugesandt und entscheidet ob man die Petition unterstützen möchte.
Zuletzt hatte die Wahl des Bundespräsidenten eine solche Unterschriftenwelle ausgelöst:
http://www.ksta.de/html/artikel/1277881670190.shtm...
Daß die CDU von einer "unzulässigen Beeinflussung freier Wahlmänner" sprach enthüllt einmal mehr das Demokratieverständnis in der Politik und zeigt eine Notwendigkeit für solche Massenpetitionen auf - die allerdings auch manipulierbar sind.

Die aktuelle Petition von AAVAZ.org, so, wie sie z.B. an andere e-mail-user versendet werden soll - bezieht sich auf eine der grausamsten Hinrichtungsarten - wenn auch die Todesstrafe als solche gegen die Menschenrechte verstößt - die u.a. im Iran noch übliche Steinigung (die übrigens bereits in der Bibel auch als Strafe Gottes auftaucht) und wurde durch die Kinder von Sakineh ausgelöst:

"In iranischen Gefängnissen warten mindestens 15 Menschen auf den Tod durch Steinigung. Doch letzte Woche wurde die Steinigung einer Iranerin durch eine massive weltweite Protestwelle vorerst gestoppt. Ich habe gerade eine dringende Petition an die iranische Führung unterzeichnet, um diese barbarische Praxis ein für alle Mal zu beenden. Ich könnte mir vorstellen, dass Du dich daran beteiligen möchtest. Bitte unterzeichne den Appell auf folgendem Link:

http://www.avaaz.org/de/stop_stoning/98.php?CLICKT... "

Hintergrundinformationen zu diesem Fall auf der Seite von amnesty international:
http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-211-2009-2/...

Da über die Internet-Suchmaschinen auch verschiedene Berichte und Hintergründe gesucht und ausgewertet werden können ist es eine gute Gelegenheit sich mit grundlegenden Problemen auseinanderzusetzen und - wie in diesem Fall - einen, wenn auch kleinen, in der Masse aber gewaltigen - Beitrag zur Durchsetzung von Menschenrechten zu leisten.
0
15 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.07.2010 | 16:28  
274
Rolf-Dieter Damm aus Peine | 17.07.2010 | 18:26  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.07.2010 | 20:45  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 17.07.2010 | 21:54  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2010 | 15:32  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 18.07.2010 | 19:50  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2010 | 21:58  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 18.07.2010 | 22:14  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2010 | 22:24  
8.026
Edgard Fuß aus Bühl | 19.07.2010 | 00:03  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.07.2010 | 14:13  
1.663
Detlev Zemmin aus Peine | 03.08.2010 | 19:39  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.08.2010 | 22:18  
1.663
Detlev Zemmin aus Peine | 04.08.2010 | 09:30  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.08.2010 | 10:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.