Anzeige

Endlich wieder Sonnenschein im Peiner Land

Wolkenproduktion im Kraftwerk Mehrum; vielleicht hat es unter der Wasserdampf-Fahne für ein paar feine Schneegriesel gereicht.
Peine: Südkreis | Nachdem in diesem Jahr die Sonne bis gestern kaum eine Viertelstunde zwischen den Wolken zu sehen war (am 02.01.), schien sie heute viele Stunden.

Nur harmlose niedrige Wölkchen zogen über dem blauen Himmel langsam dahin. Einige Wolken haben wir Menschen selbst produziert; z. B. mittels des Kohlekraftwerks Mehrum.

So dominierte heute die Farbe Blau am Himmel. Und, reflektiert, auf den Seen der Region. Blau-Weiß; ein leicht überzuckerte Landschaft tat ein übriges, den Sehsinn zu erfreuen.

Kurz zogen einmal dünne Wolkenschleier vor der Sonne durch; eine Gelegenheit, unseren Stern einmal gefahrlos aus der Nähe zu betrachten. Im Zoom zeigen sich die heute sehr ausgeprägten Sonnenflecken.
1 2
4
2 4
1
2
2
1
1
1
3
4
5
3
1 4
4
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.