Anzeige

Schatz entdeckt: Renovierungsarbeiten erfolgreich gestartet

Einzigartige Holzveranda in Peine und Umgebung
Peine: Stadtmission Peine | Wer hätte das gedacht? Eigentlich ging es vor mehr als einem Jahr nur um das Ausbessern von ein paar faulen Stellen im Holz. Eigentlich wollten wir dann ja nur die alte Farbe entfernen, um die Veranda, das Schmuckstück der Stadtmission Peine, wieder in rechte Licht zu rücken. Eigentlich sollte das eben mal so gemacht werden.
Doch der Schaden saß tiefer – nun musste fachmännische Hilfe her und finanzielle Unterstützung. Das Architektur Büro Haase inspizierte die Bausubstanz genau und bereitete die Ausschreibungen vor. Nun kann es los gehen – alle Partner haben grünes Licht gegeben.
Am 24. April trafen sich sechs Fachleute, um den Raum zu entkernen. Während sich ein Trupp von 3 Leuten um die Bauwand zum alten Büro kümmerten, waren die anderen zunächst mit der Tapete beschäftigt. Im nächsten Arbeitsschritt wurde die Gipskartonwand mit Schaumstoffdämmung entfernt, die Mitglieder der Stadtmission vor 30 Jahren angebracht hatten. Im Eingangsbereich wurde die Täfelung an der Wand entfernt, und brachte die alten Zierbalken zutage. Nachdem Durchbruch der Wand konnte nun der Putz komplett mit dem Boschhammer entfernt werden. Dabei kam nun das Bleiglassfenster aus der Gründerzeit zu Tage, welches in der Wand verborgen war.
Nachdem wir uns mittags gestärkt hatten, versuchten wir am Nachmittag alles zu entfernen. Leider war es mehr als gedacht – also werden wir die Aktion fortsetzen müssen. Wie in jedem Verein sind wir dankbar für alle freiwilligen Helfer und für die Spenden, mit deren Hilfe wir den Bau vervollständigen wollen. Dieses Haus passt so zur Gemeinde der Stadtmission Peine, denn es betont die Werte der Tradition verbunden mit dem Anspruch auf aktuelle Schönheit und Nützlichkeit zur Ehre Gottes. Mit der Arbeit an dem Vorbau soll Gott geehrt werden, der soviel schönes durch Menschenhände entstehen lassen kann.
Helfer sind willkommen – einfach anrufen (05171-52177) oder ein Mail schreiben. Objektbezogene Spenden erfreuen die Mitglieder der Stadtmission und motivieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.