Anzeige

Ankunft in Edmonton

Gruppenraum Jugenherberge Edmonton.
Endlich in Edmonton. Nachdem ich mein ganzes Gepäck aus dem Laderaum vom Bus geangelt hatte, hab ich mir erst mal was gesucht wo ich den ganzen krempel wenigstens für ein Stunde unterbringen konnte. So ging ich zum Aufgabeschalter, fragten den jungen Man ob ich meine Sachen für eine weile dort deponieren kann.
Er willigte ein und so ging ich erst mal in eine Bank um einen Travellercheck ein zu lösen und dann einen Happen zu Essen. Gelandet bin ich in einer Imbisskette die dort sehr verbreitet ist und unter dem Kürzel A&W abeitet. Aufgefallen ist mir bei meiner Ankunft noch einen hübsche junge Dame von einer Sicherheitsfirma die für den Busbahnhof zuständig war. Ich sprach kurz mit ihr um nichts falsch zu machen während meines aufenthalts im Gebäude und um nach einer Bank in der Nähe zu fragen. Nach dem ich meinen Happen in Form eines Hamburgers und einer Apfeltasche und einem kleinen Kaffee, machte ich mich daran mir ein Quartier zu suchen. Teils suchte ich im Internet, teils fragte ich Leute danach. Fündig wurdi ch dann in einer Jugendherberge auf der anderen Seite vom Fluss. Ich rief an um nach den Preisen und der verfügbarkeit zu fragen. So setzte ich mich schliesslich in den Stadtbus und musste einmal umsteigen um die Richtung bei zu behalten. Dann kam ich auf der White AV. an, nicht weit von der Herberge.


Fortsetzung + Bilder folgen
0
2 Kommentare
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 30.03.2013 | 16:37  
2.631
Tannilein E. aus Edemissen | 01.04.2013 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.