Anzeige

Verwalter TREUREAL in SZ läßt kranke Mieterin mit Baby im Schimmel sitzen

Meine Freundin wohnt seit letztes Jahr in Salzgitter Lebenstedt.
Der Vermieter soll irgenso ne komische Firma namens Emersion sein, die nur Miete kassieren aber selbst nichts an den Häusern anwenden wollen und nur die Mieter hin halten lassen von der Hausverwaltung die seit Sommer 2009 von so nem Riesen Namens TREUREAL verwaltet wird, vorher schimpfte sich der Sauhaufen Krüger Immobilien. Meine Freundin hatte nun 2x Schimmel in ihrer Wohnung und da hatte gedauert eh Krüger und später Treureal mal ihren Arsch bewegt haben und die Handwerker schickten. Der Sachbearbeiter erzählt das er sich um alleskümmert, kriegt nix auf die Reihe und is immer nur am Dummes Zeug am labern und will einen veralbern...
Nun ist nun mal auch leider die Bettmatratze von meiner Freundin vom Schimmel befallen, die alleinerziehend nun mal leider von Alg- II mit ihrer 2- jahre alten Tochter in dieser Schimmelbude leben muß und auch leider Asthma und Rheuma hat. Erst nach 4! Wochen kam gestern die Antwort/ Entscheidung wegen der Matratze von Treureal, deren Gebäudeversicherung würde den Schaden nicht übernehmen, meine Freundin solle sich doch an ihre Hausratversicherung wenden. Dabei weiß doch jeder Blinde mit nem Krückstock, das Schimmelschäden, die aufgrund ungedämmter und maroder Hausfassade VON KEINER VERSICHERUNG übernommen werden. Tolle Verarsche von dem Saftladen!!!


NACHTRAG:
Joo siehe Da, es geht doch...
Ich habe natürlich den Link dieses Beitrages sowie auch diverse Schreiben des Schriftverkehres in dieser Sache auch an die Höhere Geschäftsleitung geschickt....
Ergebnis: Nächste Woche einen Termin mit einer Prokoristin von Treureal, die sehr nett am Telefon meiner Freundin schon mal eine Zusage für die neue Matratze gegeben hat....
Ja, so soll es ja auch sein...Warum denn nicht gleich so...Das man sich immer erst ärgern und mit den Leuten böse werden muß...

NACHTRAG:
Also das Gespräch mit der Prokuristin, einem der Geschäftsführer und dem Property Manager verlief sehr gut, man hat sich ausgesprochen und wird nun auch wieder vernünftig miteinander umgehen. Meiner Freundin wurde die Kostenerstattung einer neuen Bettmatratze zu gesagt. Die Unterlagen hat sie heute ihrem Sachbearbeiter eingereicht, haben auch noch über 10 € eingespart da wir direkt beim Versender und nicht über Amazon bestellt haben. Sind wir ja mal gespannt wie schnell ihr der Betrag überwiesen wird. Es war sehr freudig zu hören, das der Eigentümer und der Verwalter Wert auf zufriedene Mieter legen und auch nun alles dafür tun wollen. Zumal der NEUE Verwalter auch noch die sog. Altlasten von Krüger Immobilien erst einmal aufholen muß. Naja sind wir ja mal gespannt ob und wie das alles so angeht, zumal das gleiche damals auch Krüger Immobilien gesagt haben soll als diese die Nachfolge als Verwalter von der Preussag angeteten hatten. Jedenfalls ist nun erst mal alles so wie es sein sollte und wir blicken mit freudigen Erwartungen in eine positive Zukunft mit Treureal.DANKE SCHÖN

NACHTRAG: 08.10.2009:
Na toll, vor 2 WOCHEN Rechnung beim Sachbearbeiter eingereicht, dieser sollte das an die Prokuristin weiter leiten, was er auch getan hatte. Jedoch tat sich LEIDER da nix, und die Prokuristin war über Handy nicht erreichbar!!! Daraufhin schrieb meine Freundin die Prokuristin an , wodrauf diese antwortete das der Sachbearbeiter die Zahlung anweisen sollte, jedoch weiß dieser nichts davon!!! ALSO DOCH SAFTLADEN!!!!

UPDATE 08.11.2010:
Ich bin seit Februar 2010 nicht mehr mit der Dame zusammen und weiß auch nicht genau wie das alles so aussieht und weiter ging...
0
9 Kommentare
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.09.2009 | 15:42  
7
Vanessa Sukopp aus Salzgitter | 30.11.2009 | 10:24  
27
Markus Gramm aus Peine | 30.11.2009 | 12:31  
27
Markus Gramm aus Peine | 30.11.2009 | 12:33  
7
Vanessa Sukopp aus Salzgitter | 30.11.2009 | 22:11  
meliK
meliK | 08.11.2010 | 19:45  
27
Markus Gramm aus Peine | 08.11.2010 | 20:05  
meliK
meliK | 09.11.2010 | 21:36  
27
Markus Gramm aus Peine | 09.12.2010 | 01:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.