Anzeige

55 Jahre Uhlenflug Peine ...Tage der offenen Tür auf der Glindbruchkippe

Wann? 28.08.2010

Wo? Segelfluggelände, 31228 Peine DE
Peine: Segelfluggelände | Am Samstag nachmittag, in einer Regenpause, habe ich mich auf mein Rad geschwungen und bin über die Schwichelter Str. zum Segelfluggelände auf der Glindbruchkippe gefahren.

Trotz des ungewissen Wetter hatten sich viele Leute an den Hallen und am Fluggelände eingefunden. Einige Familien waren mit ihren Kinder gekommen, die hier ein Flugzeug zum Anfassen hatten. Auch Rundflüge über das Peiner Land waren möglich.
Zu den leichten Segelflugzeugen und den Motorflugzeugen gesellten sich auch einige fernsteuerbare Modellflugzeuge. Hierbei war auch ein militärischer Düsenjäger , ich hatte das Glück bei einem Start dieses Modell dabei zu sein.
Mit pfeifendem Motor wurde er leicht angeschoben , dann ganz plötzlich machte die kleine Maschine einen Blitzstart , sie schoß über das Wiesengelände , dann richtete sie sich vorn auf und stob den Himmel mit sagenhafter Beschleunigung entgegen !
Es war mir nicht möglich sie weiter mit den Augen zu verfolgen , - , nach kurzer Zeit meinte ich , in der hellen Wolke einen größeren Vogel zu sehen , - , dann merkte ich , es war die kleine Maschine , sie schoß mit irrer Geschwindigkeit vom Himmel herunter, um kurz danach mit heulendem Triebwerk und eleganter Kurve wieder im Himmel zu verschwinden !

Allein wegen dieser Vorführung war es schon für mich ein schöner und ereignisreicher Nachmittag auf dem Segelfluggelände bei Peine .



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.