Anzeige

Woltorfer Feuerwehrkönig 2017

Links: Orstbrandmeister Phillip Feuer und rechts König Torsten
Torsten Pauli ist Feuerwehrkönig 2017

Bei unserem diesjährigen Preis- und Pokalschießen setzte sich Torsten Pauli im Stechen gegen Steffen Dröse und Götz Heineke durch. Mit einer Ringzahl von 85 und einer 10 als Steckschuss konnte Torsten, zu seiner großen Verwunderung, das erste Mal die Königswürde erringen. Neben unserer Schützenscheibe, die in Anlehnung an unsere Sirenen gestaltet wurde, und der Schärpe, kann sich Torsten als erster auf dem neuen Wanderpokal verewigen.
Außerdem wurde noch unsere Pokalmannschaft für unser Volksfest ausgeschossen. Hierfür qualifizierten sich Torsten Pauli, Jörg Heimes, Steffen Dröse, Jürgen Gartzmann und als Ersatzmann Sönke Heineke.
Normaler Weise wird unser König liegend ausgeschossen, da wir aber in diesem Jahr eine schwangere Kameradin mit dabei hatten, wurde für sie extra die Liege entfernt sodass sie im Sitzen schießen konnte.
Recht herzlich möchten wir uns auch bei der Kyffhäuser Kameradschaft Woltorf für die Bewirtung und Schießaufsicht bedanken. Es ist jedes Jahr aufs Neue schön, in so entspannter Atmosphäre unser Pokalschießen machen zu dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.