Anzeige

Gründung der Kinderfeuerwehr Woltorf

Die Kinder und das Betreuerteam stellten sich zum Gruppenfoto auf
Am 1.September 2012 haben die Woltorfer Kinder schon auf die Sirenenauslösung gewartet.

Vorher mussten sie aber noch ein wenig warten. Um 12.00 Uhr begrüßte der Ortsbrandmeister Phillip Opitz die anwesenden Ehrengäste, die Abordnungen der örtlichen Vereine und Organisationen und vor allem die Kinder in Begleitung ihrer Eltern. Auch die Kinderfeuerwehrwartin Marietta Feuer begrüßte alle Anwesenden und stellte kurz das Team der Kinderfeuerwehr vor.
Dann war es endlich soweit. Um 12.17 Uhr wurde die Sirene zur Probe ausgelöst und gab somit den Startschuss für die Kinderfeuerwehr. Anschließend Grußworte der Ehrengäste beendeten den offiziellen Teil und die Kinder konnten sich an den vorbereiteten Spielen austoben. Die aktiven Kameraden versorgten die Anwesenden mit Bratwurst und Pommes sowie Kaffee und Kuchen.
Ein herzlicher Dank für alle überbrachten Glückwünsche und Geschenke.

Die Kinderfeuerwehr ist für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Das Treffen findet immer am 1. Samstag im Monat im Feuerwehrhaus statt.
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
367
Stephanie Ernsting aus Neustadt am Rübenberge | 04.09.2012 | 12:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.