Anzeige

K.K.S.V. "Ernst August" Schulenburg präsentiert seine Majestäten

Schützenkönigin Elvira Conrad, Schülerkönigin Hanna Grondey, Bürgerkönig Jens Finke, Lukas Schmidt (König der Könige)
Während des Vereinskönigsschießens des K.K.S.V. „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg ergab sich ein spannender Wettkampf in dem sich folgende Schützen durchsetzen konnten:

Schützenkönig Andreas Vogel 12er Teiler
Schützenkönigin Elvira Conrad 5er Teiler
Schülerkönig Hanna Grondey 143er Teiler

Um die Würde des Bürgerkönigs zu erlangen, wurden 148 Sätze abgegeben, Jens Finke konnte sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.

Bürgerkönig Jens Finke 29 Ring


Am diesjährigen Ortspokalschießen nahmen 55 Mannschaften teil.
Die Platzierungen:

Damen
1. Platz Firma Turnau „Tom’s Mädels“ 222 Teiler
2. Platz Musikzug Schulenburg „letzter Versuch“ 248 Teiler
3. Platz Musikzug Schulenburg „Music“ 279 Teiler
Beste Einzelschützin wurde Astrid Brinkmann (Jungunternehmer) mit einem 16er Teiler.

Herren
1. Platz Görlitzer Straße „Rote Eichhörnchen“ 110Teiler
2. Platz Familie Finke „HeSaJaFi“ 150 Teiler
3. Platz Schulenburger Jäger „Waidburschen“ 159 Teiler
Bester Einzelschütze wurde Christoph Fink von der Firma Turnau mit einem 13er Teiler.

Anlässlich des 90jährigen Bestehens lud der KKSV alle ehemaligen Vereins-, Bürger- und Jugendkönige zum einmaligen Wettbewerb „König der Könige“ ein. Ehemalige Majestäten des KKSV in teilweise hohem Alter und aus weiter Ferne reisten zu diesem Wettkampf nach Schulenburg. Hierbei setzte sich Lukas Schmidt mit einem 30er Teiler gegen seine Konkurrenten durch.

Die Vereinskönige und der Bürgerkönig werden am 25. August 2018 während des traditionellen „Königeabholens“ abgeholt und geehrt.

Horst Wedekind dankte während der Siegerehrung allen Mitgliedern des KKSV für die treue Unterstützung des Vereins, die nunmehr seit neun Dekaden eine sportlich erfolgreiche und traditionsbewusste Vereinsarbeit leisten. Bürgermeisterin Ramona Schumann und Ortsbürgermeisterin Svenja Blume überbrachten Glückwünsche des Rates der Stadt Pattensen und des Ortsrates Schulenburg.


  - K.K.S.V. Schulenburg -
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.