Anzeige

K.K.S.V. „Ernst August“ präsentiert die Schulenburger Majestäten und Ortspokalsieger

Bürgerkönig Axel Oppenborn, Schützenkönig Tobias Turnau, Schützenkönigin Helga Klose (von links nach rechts)
Während des Vereinskönigsschießens des K.K.S.V. „Ernst August“ Schulenburg-Calenberg ergab sich ein spannender Wettkampf in dem sich folgende Schützen durchsetzen konnten:

Schützenkönig Tobias Turnau 4 Teiler
Damenkönigin Helga Klose 37 Teiler
Juniorenkönig Pascal Tatusch 17 Teiler
Jugendkönig Lucas Schmidt 12 Teiler
Schülerkönig Hannes Lampe 80 Teiler
(Tobias Turnau konnte somit seinen Titel als Schützenkönig verteidigen)

Um die Würde des Bürgerkönigs zu erlangen, wurden 83 Sätze abgegeben,
Axel Oppenborn konnte sich mit der maximalen Ringzahl den Titel sichern:
Bürgerkönig Axel Oppenborn 30 Ring

Am diesjährigen Ortspokalschießen nahmen 51 Mannschaften teil.
Die Platzierungen:
Damen
1. Platz „Die drei Klangkörper“ (Musikzug Schulenburg) 151 Teiler
2. Platz „Altersabteilung“ (Musikzug Schulenburg) 279 Teiler
3. Platz „Notentreffer“ (Chorgemeinschaft) 372 Teiler
Beste Einzelschützin wurde Cora Kloppenburg (Musikzug) mit 8,94 Teiler.

Herren
1. Platz Jungunternehmer, I. Mannschaft 127 Teiler
2. Platz Musikzug Schulenburg (eins-drei, eins-drei) 314 Teiler
3. Platz UWG, II. Mannschaft 323 Teiler
Bester Einzelschütze wurde Enrico Erdtmann (Jungunternehmer)
mit 17,00 Teiler.

Die Vereinskönige und der Bürgerkönig werden am 11. August während des traditionellen „Königeabholens“ geehrt.

Die Ehrung der Mannschafts- und Einzelsieger des Ortspokalschießens findet im Rahmen der „Leine Gala“ (24. – 26. August) im Festzelt statt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 22.06.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.