Anzeige

1025 Jahre Pattensen - 40 Jahre Pattenser Bad

Pattensen: Pattenser Bad | 1025 Jahre Pattensen - 40 Jahre Pattenser Bad - 7 Jahre Förderverein Rettungsring

Am 23.04.1971 wurde der Grundstein für den Bau des Pattenser Bades durch den damaligen Bürgermeister, August Bötger, gelegt.
Begleitet wurde der Bau, die Eröffnung und der Betrieb durch einen Förderverein.
2003, als die Schließung des Pattenser Bades beschlossene Sache war, lebte das bürgerschaftliche Engagement neu auf. Der Förderverein Rettungsring wurde gegründet.
Während es damals um kleine Anschaffungen ging, die Erstellung einer Festschrift u.a.m., haben heute Ehrenamtliche eine gemeinnützige GmbH gegründet und investieren viele tausend Stunden jedes Jahr.
Im Vorstand des Fördervereins und im Aufsichtsrat der GmbH übernehmen Ehrenamtliche Verantwortung und Leitungsaufgaben.
Bei den verschiedenen Veranstaltungen gestalten eine Vielzahl von Helferinnen und Helfern, bauen auf, ab, bedienen, verkaufen u.v.m.
Die Grünflächen werden professionell und engagiert gepflegt, bei Wind und Wetter ... besonders aber bei schönem.
Die Technik läuft und läuft, wird gewartet, repariert, effizient und erneuert dank einer engagierten Arbeitsgruppe Energie-Wasser-Technik.
Ein neuer Name? Kundenbefragungen? Banner, Plakate? Die Arbeitsgruppe Marketing setzt sich damit auseinander und gibt Empfehlungen.
Frühschwimmaufsicht? Zusammen mit der DLRG gewährleisten ehrenamtliche Rettungschwimmer die Sicherheit am Beckenrand zwischen 06:00 und 09:00 Uhr.
Den Sprungturm neu anstreichen, Betonsäulen verschönern, Pattensen einen Leuchtturm schenken, Fliesen legen, Rohre, Behälter schweißen? Handwerker aus Pattensen fassen mit an!

Eine bunte Vielfalt an Veranstaltungen, ein schöneres Bad, attraktive Angebote, flexible Nutzungsmöglichkeiten, das wird erst durch dieses Engagement möglich.

Ohne die Mitglieder des Fördervereins Rettungsring gäbe es diese Sport-, Freizeit- und Gesundheitsstätte nicht mehr.

Kleinstkinder mit Müttern und Vätern, Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen nutzen das Pattenser Bad, mit und ohne Wasser!
Mehrere Schulen, der Kindergarten, die Sportvereine und DLRG sind nur ein Teil der über 20 Nutzergruppen, die jährlich das Pattenser Bad nutzen.

Gemeinsam mit der Stadt Pattensen, seiner Verwaltung und den Ratsfraktionen fördern der Rettungsring und die gemeinnützigen Betriebs GmbH mit allen Gruppen gemeinsam die Lebensqualtität und Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger.

Ein erfolgreiches Ansinnen, welches weiterhin die stetige Unterstützung aller Kräfte braucht, um das Hallen- und Freibad auch für die künftige Generation zu erhalten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Pattensen | Erschienen am 12.02.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.