Anzeige

Deftige Kartoffelpuffer mit Matjessalat

Kartoffelpuffer mit Matjessalat
 
Nach dem Regen aus dem Matsch gesammelt: Das sieht noch nicht wirklich lecker aus - dazu braucht es Phantasie ;-)
Das Wetter ist herbstlich, es regnet immer mal wieder - der Sommer scheint vorbei zu sein - es ist ungemütlich.
Auf den Gemüsebeeten bereitet sich alles allmählich auf die letzten Ernten vor. Die Äpfel, Birnen und Zwetschen an den Bäumen werden auch nach und reif und einiges davon fällt bereits herunter.
Unsere Ziegen freuen sich immer über Fallobst, aber bei nur vier Tieren, muss ich schon aufpassen, dass es für sie nicht zu viel wird. Alles zu kompostieren wäre aber auch zu schade. Fallobst kann man für diverse Rezepte verwenden oder einkochen.
Heute nutzte ich eine Regenpause, um die wenigen restlichen Kartoffeln aus dem Boden zu holen. Auf dem Rückweg sammelte ich noch ein paar Falläpfel auf.

Die meiste Zeit im Jahr versuche ich, danach zu kochen, was gerade im Garten "dran" ist und was von den eingekauften oder gelagerten Vorräten noch vorhanden ist. Ich mag diese Spontanität und auch die Kreativität. Meistens habe ich schon das Rezept im Kopf, wenn ich zwei oder drei Zutaten sehe.
Heute waren es eben die Äpfel und Kartoffeln. Kartoffelpuffer mit Apfelmus waren mir aber zu langweilig und auch zu süß. Der Kühlschrank gab noch eine Packung Matjesfilets (frische schmecken natürlich besser!) und einen Becher Schmand preis - damit lässt sich sicher etwas anfangen.
So entstand dieses Rezept, welches so ähnlich nicht ganz neu ist, wie ich dann im Internet entdeckte - aber für mich mache ich es ja dann doch immer noch so, wie es mir gefällt bzw. mit den Zutaten, die ich habe.

Für den Matjessalat (den man zuerst zubereiten sollte, damit er noch durchziehen kann):
1 Zwiebel
2 - 3 Äpfel
1/2 TL Zitronensaft
1 Becher Schmand
3 Matjesfilets
1 TL Zucker
Pfeffer, Paprika und Dill
Salz je nach Salzgehalt des Matjes

Die Zwiebel kleinschneiden oder hacken, mit dem Schmand verrühren und mit den Gewürzen und dem Zucker abschmecken.
Sollte der Matjes zu salzig sein, ggf. vorher wässern und gut abtrocknen. Dann in Stücke schneiden und unterrühren.
Die Äpfel von Kerngehäusen und braunen Stellen befreien, in kleine feine Scheibchen schneiden und ebenfalls vorsichtig untermischen
Den fertigen Matjessalat in einer Schale mit Deckel im Kühlschrank durchziehen lassen - danach gut durchrühren und evtl. noch etwas abschmecken.

Für die Kartoffelpuffer:
4 große Kartoffeln
1 Ei
Salz, Pfeffer, Kurkuma
Öl

Kartoffeln schälen und waschen. Dann entweder mit der Hand reiben oder mit der Maschine raspeln lassen (wird feiner und geht schneller). Aus dem Brei etwas Wasser ausdrücken und ein Ei unterrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer und großzügig mit Kurkuma würzen.
In einer großen Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Puffer nach und nach ausbacken - auf Küchenkrepp oder einem Backofenrost abtropfen lassen, damit sie nicht zu fettig sind. Im Backofen oder einer Wärmeplatte warm halten.

Die warmen Kartoffelpuffer auf Tellern anrichten, je Puffer in die Mitte einen Eßlöffel von dem Matjessalat geben und mit Dill dekorieren.

Guten Appetit! :-)
1 4
3 3
2
1
2 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
20 Kommentare
22.504
Silke M. aus Burgwedel | 11.09.2013 | 14:22  
13.217
Katalin Thorndahl aus Hamm | 11.09.2013 | 14:33  
348
Claudia Völkening aus Hemmingen | 11.09.2013 | 21:21  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 11.09.2013 | 21:44  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 12.09.2013 | 01:31  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.09.2013 | 07:25  
4.488
Monika Friedrich aus Rauschenberg | 12.09.2013 | 09:27  
112.121
Gaby Floer aus Garbsen | 16.09.2013 | 08:54  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 18.09.2013 | 15:37  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.09.2013 | 18:00  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 18.09.2013 | 18:06  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.09.2013 | 19:31  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 18.09.2013 | 19:42  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.09.2013 | 20:16  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 19.09.2013 | 00:11  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 19.09.2013 | 00:24  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 19.09.2013 | 00:28  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 19.09.2013 | 00:32  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 19.09.2013 | 00:34  
49.521
Kirsten Steuer aus Pattensen | 19.09.2013 | 00:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.