Anzeige

Pressemitteilung Nr. 36/2009 - Herbstwettbewerb der Stadtjugendfeuerwehr Pattensen

Auszeichnung von Mitgliedern der JF Hüpede mit der Jugendflamme I
Der Herbstwettbewerb der Jugendfeuerwehren der Stadt Pattensen fand in diesem Jahr bei schönstem Spätsommerwetter in Jeinsen statt. Am 19.09. um 10:00 h trafen sich die Jugendabteilungen der Ortsfeuerwehren zur Austragung des Herbstwettbewerbs um den Wanderpokal der Stadtjugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehren hatten zunächst einen Löschangriff vorzutragen, bei dem unter Aufsicht aktiver Feuerwehrkameraden, drei Ziele abgespritzt werden mussten. Routiniert wickelten alle angetretenen Gruppen ihre Übung unter den kritischen Blicken des Wettbewerbsgerichtes ab. Nach der Durchführung des Löschangriffs stand noch der ein weiterer Wettbewerb an: Auch in diesem Jahr hatte der Rotary Club Calenberg Pattensen wieder einen Pokal gestiftet. Es siegte die Gruppe, die die meisten Knoten und Stiche korrekt anlegen sowie eine Vielzahl feuerwehrspezifischer Fragen beantworten konnte. Im Anschluß an die Wettbewerbe konnte Stadtjugendfeuerwehrwart 4 Mitgliedern der JF Hüpede die Jugendflamme I verleihen. Besonderes kameradschaftlich zeigten sich die Jugendfeuerwehrkameraden aus Schulenburg: da bei der JF Koldingen/Reden 2 Mitglieder kurzfristig ausgefallen waren, stellten sich 2 Jugendliche aus Schulenburg zu Verfügung und ermöglichten so den Start der Gruppe aus Koldingen/Reden.

Am Ende der Veranstaltung dankte der Stadtjugendfeuerwehrwart Sebastian Griebe zunächst der Ortsfeuerwehr Jeinsen und den Aktiven sowie dem Bereichleiter Wettbewerbe, Siegmund Jänsch für die Organisation und Unterstützung der Veranstaltung. Sein Dank ging auch an den Rotary Club für den gestifteten Pokal und die damit verbundene finanzielle Unterstützung der Jugendfeuerwehr. Stadtbrandmeister Horst Dobslaw zeigte sich ausgesprochen zufrieden mit den gezeigten Leistungen der Jugendfeuerwehrkameraden und sprach seinen Dank aus.

Die Wettbewerbe endeten mit folgendem Ergebnissen:

Wanderpokal der Jugendfeuerwehr
1.) Schulenburg I 2.) Koldingen/Reden, 3.) Schulenburg II, 4.) Hüpede, 5.) Oerie, 6.) Pattensen, 7.) Jeinsen

Rotary-Pokal
1.) Hüpede, 2.) Jeinsen, 3.) Pattensen

gez. Brüggemann, BM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.