Anzeige

Nagespuren der tierischen Baumfäller

Baumfällen nach Biberart
Heute Nachmittag haben wir uns auf den Weg gemacht, um noch einmal die Biberburg an einem der vielen Seen zwischen Giften, Barnten und Jeinsen zu besuchen. Auch, wenn das Gebiet inzwischen ziemlich unzugänglich ist, haben uns die zahlreichen alten und neuen Nagespuren an Bäumen und Sträuchern erneut den Weg zu ihrer Burg gewiesen. hier!
3 5
4
4
5
3 4
5
4
3
4
4
2 5
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
41.165
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 14.01.2017 | 19:37  
25.071
Carmen L. aus Pattensen | 14.01.2017 | 21:44  
2.454
Volker Harmgardt aus Uetze | 15.01.2017 | 00:20  
38.988
Eberhard Weber aus Laatzen | 15.01.2017 | 11:21  
14.546
Frank Werner aus Wernigerode | 15.01.2017 | 16:34  
25.071
Carmen L. aus Pattensen | 15.01.2017 | 18:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.