Anzeige

Maus-Mumie gefunden

Als ich gestern endlich mal mein Fahrrad generalüberholen und die Reifen aufpumpen wollte, entdeckte ich im Karton der Fußpumpe die Mumie einer Maus.
Die Arme muss sich sehr gequält und sehr gelitten haben, so verdreht, wie sie aussieht. Die Pumpe wurde lange nicht mehr benutzt und lag in ihrem Karton in einem Abstellbereich unten im Haus. Der Karton hat so einen Verschluß, den die Maus - wahrscheinlich auf der Suche nach einem Versteck vor den Katzen - von außen eindrücken konnte aber von innen nicht. Damit war sie offenbar gefangen und niemand hat es bemerkt. Sicher ist sie verdurstet.
0
19 Kommentare
13.723
Uwe Norra aus Selm | 18.07.2012 | 15:48  
1.128
Joachim Felsberg aus Hannover-Linden-Limmer | 18.07.2012 | 15:59  
49.518
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.07.2012 | 16:23  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2012 | 16:54  
2.112
u b aus Berlin | 18.07.2012 | 17:04  
27.555
Heike L. aus Springe | 18.07.2012 | 17:43  
49.518
Kirsten Steuer aus Pattensen | 18.07.2012 | 19:00  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2012 | 19:49  
27.555
Heike L. aus Springe | 18.07.2012 | 22:19  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.07.2012 | 22:45  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.07.2012 | 07:37  
49.518
Kirsten Steuer aus Pattensen | 19.07.2012 | 09:27  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.07.2012 | 09:33  
49.518
Kirsten Steuer aus Pattensen | 19.07.2012 | 09:40  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.07.2012 | 09:57  
49.518
Kirsten Steuer aus Pattensen | 19.07.2012 | 10:39  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 19.07.2012 | 10:47  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.07.2012 | 14:23  
27.555
Heike L. aus Springe | 19.07.2012 | 21:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.