Anzeige

Fütterung der drei "Storchenkinder" in der Leinemasch bei Grasdorf (Laatzen)

Er kommt mit reicher Beute zurück
Bei einer Radtour durch die Leinemasch kamen wir heute wieder einmal am Storchennest in der Nähe der Leine vorbei. Da zunächst kein Storch auf dem Nest zu sehen war, stiegen wir vom Fahrrad ab und warteten eine Weile. Schon nach kurzer Zeit flog ein Storch das Nest an und siehe da, der Rest der Storchenfamilie war plötzlich auch zu sehen und machte sich über das mitgebrachte Futter her.
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 26.06.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
18.422
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 20.06.2010 | 20:57  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.06.2010 | 22:40  
17.225
Wolfgang H. aus Gladenbach | 20.06.2010 | 23:43  
15.170
Hermann Oehmig aus Gersthofen | 21.06.2010 | 11:00  
23.186
Karola M. aus Peine | 21.06.2010 | 14:17  
30.689
Carmen L. aus Pattensen | 21.06.2010 | 15:09  
23.186
Karola M. aus Peine | 22.06.2010 | 10:28  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 25.06.2010 | 21:09  
30.689
Carmen L. aus Pattensen | 26.06.2010 | 20:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.