Anzeige

Ein ziemlich sicherer Schlafplatz .....

Hier haben wir einen einigermaßen sicheren Platz für die Nacht und trocken bleibt es bei Regen auch

..... für den Hausrotschwanz-Nachwuchs!

Als wir aus unserem Urlaub zurückgekommen sind, war - wie nicht anders zu erwarten - das Nest mit den vier Jungvögeln leer. Vor zwei Tagen gegen 21.10 Uhr hörte ich von der Terrasse aus eindeutig den Lockruf eines Hausrotschwanzes und schaute natürlich nach, woher die Laute kamen - und dann sah ich sie, auf unserem Dach saß tatsächlich ein weiblicher Hausrotschwanz und drei Jungvögel. Kurze Zeit später habe ich den Schlafplatz auf einem Balken zwischen Haus und Garage entdeckt, der auch gestern Abend wieder mit drei müden "Gesellen" belegt war.
So wie es aussieht, sind nur noch drei der ursprünglich vier Hausrotschwänzchen am leben.
1 8
1 6
6
7
1 5
6
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
46.050
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 29.05.2017 | 20:46  
14.891
Frank Werner aus Wernigerode | 29.05.2017 | 22:11  
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 29.05.2017 | 22:40  
25.360
Carmen L. aus Pattensen | 30.05.2017 | 12:24  
9.491
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 30.05.2017 | 21:39  
25.360
Carmen L. aus Pattensen | 30.05.2017 | 22:01  
28.247
Shima Mahi aus Langenhagen | 30.05.2017 | 22:54  
25.360
Carmen L. aus Pattensen | 31.05.2017 | 20:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.