Anzeige

Auch Spatzilein nascht gern am Wein ……

Wir warten hier auf grünes Licht .....
…… und kommt auch meistens nicht allein. Es scheint sich herumgesprochen zu haben, dass es hier eine saftige Futterquelle gibt. Erwischen lassen sie sich aber nicht, ein “Aufpasser” ist immer in der Nähe, hat alles im Blick und schlägt bei Gefahr rechtzeitig Alarm.
Nur das Fruchtfleisch wird gefressen, Kerne und Pelle lassen sie einfach fallen. Waren sonst immer Amseln an den Trauben, so sind es in diesem Jahr nur Spatzen!

1 3
2 3
2
3
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
26.056
Carmen L. aus Pattensen | 31.08.2017 | 18:01  
48.619
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 31.08.2017 | 18:46  
26.056
Carmen L. aus Pattensen | 31.08.2017 | 19:05  
10.700
Dieter Humberg aus Bad Kösen | 02.09.2017 | 23:25  
26.056
Carmen L. aus Pattensen | 03.09.2017 | 19:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.