Kultur auf dem Lande – Der offene Bücherschrank von Reden

Der "Offene Bücherschrank" steht am Dorfgemeinschaftshaus in Reden
Pattensen: DGH Reden | Nicht nur Kinderbücher und Belletristik, auch Sachbücher sind hier zu finden. Eine Oase für Bücherwürmer und Leseratten. In einem kleinen Dorf mit 350 Einwohnern hat es der Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Reden e.V. unter Mithilfe vieler Ehrenamtlicher Helfer möglich gemacht. Unter dem Vorsitz von Ralf Thesing ist mittlerweile so einiges Initiiert worden.
Angefangen hatte es mit der Herausgabe einer Ortschronik der Geschichtswerkstatt über „Reden“ zur Sozialgeschichte des kleinen Calenberger Dorfes. Mittlerweile gibt es monatliche Filmabende und ein weiterer Höhepunkt war die sehr gut besuchte Autorenlesung von Lars Kutschke mit seinem Lokalkrimi „Zugesehen haben Kühe“ in dem auch Reden ein Ort des Geschehens ist.

http://www.myheimat.de/pattensen/ratgeber/mein-buc...

Jetzt der „Offene Bücherschrank“.

Es wurden vorab Bücher gesammelt, der Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus gefunden und die Fundamente gegossen. In einer weiteren Gemeinschaftsaktion wurde der Schrank vom Werkstatt-Treff-Mecklenheide aus Hannovers Bogenstrasse abgeholt und am 9. September aufgestellt. Vier Frauen und der Ortsvorsteher Manfred Förster kümmern sich auch weiterhin um den Bestand und die Pflege des Schrankes und der Bücher. Das Prinzip ist ganz einfach und wird deutlich an der Schrankwand erklärt.
Also viel Spaß den Bücherwürmern und Leseratten.
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
73.673
Axel Haack aus Freilassing | 27.09.2011 | 14:19  
20.010
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 27.09.2011 | 15:10  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.09.2011 | 23:53  
20.010
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 29.09.2011 | 09:46  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.09.2011 | 18:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.