Anzeige

Kirchenmagazin „Zeichen und Zeiten“ wird ökumenisch

Laatzen 5. Mai 2008

Mit der im Mai erscheinenden Ausgabe wird das Laatzener Kirchenmagazin „Zeiten + Zeichen“ ökumenisch: den vier evangelischen Kirchengemeinden Immanuel/Alt-Laatzen, St. Marien/Grasdorf, St. Petri/Rethen und Thomas/Laatzen-Mitte schließt sich die katholische St. Oliver-Gemeinde (mit St. Mathilde und St. Josef) an.
Damit ist ein weiterer Schritt in der Zusammenarbeit der vier evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden getan.
Organisatorisch bedeutet dies eine Herausforderung für die Verantwortlichen des Kirchenmagazins: trotz der weiteren vier Seiten muss durch Papierwechsel das Gewicht des Gemeindebriefes gehalten werden, damit die Austräger nicht zu stark belastet werden. Auch weitere Anzeigen müssen eingeworben werden, damit „Zeiten + Zeichen“ finanziert werden kann.
Die ökumenische Zusammenarbeit in der Redaktion funktioniert bereits sehr gut. Und die Erweiterung bietet für alle beteiligten Gemeinden sowie für die Leserinnen und Leser die Chance, ihren Horizont zu weiten: was ist evangelisch – was ist katholisch?
Und welche Termine, Berichte und Nachrichten gibt es bei den anderen?
Das Laatzener Kirchenmagazin „Zeiten + Zeichen“ ist damit Beispiel gelebter Ökumene.

Ab Donnerstag, dem 8. Mai 2008 können Sie die Onlineausgabe unter folgendem Link anschauen oder herunterladen:
http://www.kirchenkreis-laatzen-springe.de/gemeind...


Im Namen der Redaktion von "Zeichen und Zeiten"
Sabine Preuschoff-Kleinschmit


Regionalredaktion
Michael Schasse
Hohenrode 23
30880 Laatzen
0511 / 823 72 21
FAX: 0511 / 823 72 68
eMail:
Zeiten_und_Zeichen@gmx.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.