Anzeige

Gospelworkshop mit Hanjo Gäbler in Pattensen

Vom 12. Bis 14. Februar veranstaltete der Gospelchor Siyahamba einen Workshop mit Hanjo Gäbler, einem in der Gospelscene überaus bekannten Musiker. Unter dem Motto „Siyahamba & friends setzte sich der Chor an diesem Wochenende aus ca.30 Sängern des Siyahamba Chores und 15 weiteren Sängern, u.a. auch aus dem benachbarten katholischen Gospelchor, zwischen 10 und ca. 70 Jahren zusammen. Hanjo Gäbler übte fünf neue und von ihm selbst geschriebene Gospels ein, die dann in einem Konzert am Sonntag zur Aufführung kamen. Seine sehr ansteckende, fröhliche und mitreißende Art, sein effizientes Einsingprogramm und die Lockerungsübungen ließen über das ganze Wochenende hinweg keine Ermüdungserscheinungen aufkommen. Und das, obwohl insgesamt mehr als 15 Stunden gesungen wurde!
Freitag abend ging es los mit „If it had not been“und „Come back to the rock“. Dieses zweite Lied schrieb Hanjo Gäbler für eine Sängerin seines Chores, die aus Barbados stammt und im frostigen Winter Hamburgs ihre Heimat schmerzlich vermisste. Es hat allen Sängern und Sängerinnen nicht nur ihr die Welt von Barbados ins Herz geholt, sondern auch alle überzeugt, dass das der weiße Schnee vor der Tür weicher Sand ist, dessen Hitze nur durch einen eiskalten Caipirinha abgekühlt werden kann.
Am Samstag wurden Lieder wie „Sweet hour of prayer“, „I have found a place to stay“ und „The Privilege“ so versiert und einfühlsam eingeübt, dass es alle im Inneren berührte und erwärmte. Hanjo Gäbler vermittelte überzeugend den Glauben, der in diesen Liedern steckt.
Zu Beginn des Konzertes am Sonntag sang der Gospelchor Siyahamba etwa 45 Minuten aus seinem Programm, dann übernahm Hanjo Gäbler für die neu einstudierten Gospels das Keyboard. Von einer Minute zur anderen schaffte er es, die Zuhörer von ihren Bänken hochzuholen: „Ach, das geht auch im Sitzen?“. Auch ihnen brachte er die Texte der Songs nahe, wobei er mit kleinen Anekdoten die Zuhörer zum Lachen und zum Mitmachen brachte.
Es wird bestimmt eine Fortsetzung dieses gelungenen Wochenendes geben!

Siyahamba Gospelchor
0
1 Kommentar
224
Barbara Lehmann aus Wunstorf | 24.02.2010 | 21:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.