Anzeige

Die ehemalige Synagoge in Pattensen

Ganz vorne sieht man den Stolperstein (s. 2. Bild). Auf dem Gedenkstein hinter dem Kranz steht: "An dieser Stelle befand sich die Synagoge der jüdischen Gemeinde, die am 10. November 1938 gewaltsam zerstört wurde. Stadt Pattensen im Jahre 1986"
Pattensen: Ehemalige Synagoge |

Die Pattenser Synagoge

Erste Hinweise auf eine bestehende Synagoge befinden sich auf einem "Situations-Plan" von den Pachtgebäuden der Burg von Pattensen aus dem Jahre 1837. Darauf ist auch ein sogenannter "Judentempel" verzeichnet. Wie lange der schon existierte, war aus den Quellen nicht ersichtlich. Diese Synagoge wurde den Juden zu klein, so dass sie im Juni 1850 den Beschluss fassten, eine neue Synagoge zu bauen. Diese neue Synagoge wurde am 7.2.1858 eingeweiht. Zerstört wurde sie dann 1938 im Zuge der Reichspogromnacht.

(Auszug aus der Seite "Juden in Pattensen")
7
3 6
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
28.705
Gundu la aus Mannheim | 11.11.2012 | 23:18  
64.059
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 12.11.2012 | 08:11  
27.547
Heike L. aus Springe | 12.11.2012 | 09:29  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 12.11.2012 | 15:31  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.11.2012 | 15:47  
27.547
Heike L. aus Springe | 12.11.2012 | 16:04  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.11.2012 | 16:08  
27.547
Heike L. aus Springe | 12.11.2012 | 16:22  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.11.2012 | 17:51  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.11.2012 | 19:19  
27.547
Heike L. aus Springe | 12.11.2012 | 21:24  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.11.2012 | 21:34  
16.378
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 14.11.2012 | 17:06  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 14.11.2012 | 17:22  
16.378
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 14.11.2012 | 17:27  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 14.11.2012 | 17:33  
27.547
Heike L. aus Springe | 14.11.2012 | 21:52  
49.514
Kirsten Steuer aus Pattensen | 14.11.2012 | 21:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.