Anzeige

Viel los beim Spielmann- und Fanfarencorps Pattensen von 1958 e.V.

Das Spielmann- und Fanfarencorps freut sich mit Kevin Biennewies aus Laatzen für die Percussion die letzte Lücke im Ausbilderteam des Fanfarenzuges geschlossen zu haben.

Das ganze Ausbilderteam unter der Gesamtleitung von Axel Dettmer besteht somit nun aus 3 Leuten. Zur Unterstützung bei den zahlreichen Trainingswochenenden freut sich der Vorstand mit Sven Scharf aus Jork (altes Land) zusätzlich eine qualitative hohe Ergänzung des Teams gewonnen zu haben. Derzeit werden die Spielleute auf das Jahresevent des Vereins – dem Wurstessen am 6.°November°2010 – vorbereitet. Das kommende Trainingswochenende (23.+24.10.2010) wird für den „Feinschliff“ der musikalischen Show genutzt. Die Besucher des Wurstessen erwartet eine neue Show, in der einige Elemente und Lieder aus der Vergangenheit mit neuen Stücken verknüpft wurden.

Bilder:
Foto 1 _ Hier wird nicht ausgeruht, sondern ein Bestandteil der neuen Show geprobt.
Foto 2 _ Gesamtausbilder Dettmer (Bildmitte links neben Standartenträger) und Drummajor Grabowsky trainieren mit den Spielleuten

Für den Spielmannzug konnte bereits im Frühjahr Dennis Schäfer aus Springe als Ausbilder gewonnen werden. Die Entwicklung der jungen Spielleute in den vergangenen Monaten ist enorm und die Kids + Teens zwischen 6 und 16 Jahren werden beim Wurstessen ebenfalls mit neuen Stücken ihre Premiere feiern.

Die derzeitige hohe Motivation aller Aktiven spiegelt die gute Stimmung im Verein wieder und deshalb verwundert es auch nicht, dass neben dem musikalischen Training auch noch die „Gaudi-Show“ am späteren Abend des Wurstessen unter dem Motto „Radio Gaga on tour“ geprobt wird. Hier wird den Lachmuskeln der Besucher des Wurstessen mit viel Witz und Musik alles abgefordert.

Die vielen Veränderungen in der jüngsten Vergangenheit waren für alle Beteiligten, Spielleute, Betreuer, Vergnügungsausschuß und Vorstand, mit viel Arbeit verbunden. Dank gilt allen, die sich den Veränderungen mit einer positiven Sichtweise gestellt haben. Dieses Gesamtpaket führte auch dazu, dass wir neue SpielerInnen sowohl für den SZ als auch den FZ begrüßen können.

Wer Interesse hat, sich ein Bild von uns zu machen und sich evtl. dem Verein anzuschließen, ist beim Trainingswochenende in der KGS Pattensen (Sa, 23.10. 10 – 18 h + So, 24.10. 10 – 16 h) herzlich willkommen.

Der Kartenverkauf für das Wurstessen läuft noch bis zum 2. November 2010. Erhältlich sind die Karten für 15 € (inklusive Grünkohl und Schlachteplatte in Buffetform sowie die Show) bei Rüdiger Wölk, ( (05101) 15288 / Handy: (0171) 9865517 oder in unserem Clubheim in der Hofstraße 8 (Dienstag + Freitag Abend).
0
1 Kommentar
119
Starriders Drum & Bugle Corps aus Bad Münder am Deister | 25.11.2010 | 10:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.