Anzeige

PATTENSEN KINDER & JUGENDLICHE BEIßEN KRÄFTIG ZU!!

Pattensen: REWE | PATTENSEN KINDER & JUGENDLICHE BEIßEN KRÄFTIG ZU!!
300 Kinder & Jugendliche gesucht am 30.08. um 11 Uhr!!

Der Bürgermeister der Stadt Pattensen weiß, wie clever "seine" Kinder und Jugendlichen sind. Besonders, wenn es um das Thema "Gesunde Ernährung" geht!

Ohne Zögern hat Günther Griebe daher die Wette angenommen, die ihm Lutz Ahlers, Inhaber der Pattenser REWE-Märkte angetragen hat:

"Ich wette, dass es keine 300 Kinder und Jugendlichen in Pattensen gibt, die sich am 30.08.2012 um 11.00 Uhr zur Centereröffnung vor dem neuen REWE-Markt in einen Apfel beißen."

Herr Griebe ist sich sicher: "Das schaffen wir!"

Alle Pattenserinnen und Pattenser, insbesondere die unter 18 Jahren sind aufgerufen die Stadt bei dieser Wette zu unterstützen. Dafür winkt auch ein besonderer Preis:

Der Wetteinsatz von Lutz Ahlers sind 500,- Euro, die sich zwei Pattenser Institutionen, die sich um die Jugendarbeit verdient gemacht haben teilen dürfen.

So geht es …
Jeder der am Donnerstag, 30.08. dabei sein möchte beschriftet vor Ort eine Postkarte mit seinem Namen und der Institution, die das Geld haben soll
(z.B.: RETTUNGSRING e.V., Pattenser Bad, TSV Pattensen, DLRG Pattensen, Jugenfeuerwehr Hüpede-Oerie, Kita Schulenburg, Landjugend, Musikverein o.ä.).

Gewinnt die Stadt die Wette, werden zwei Karten aus dem großen Lostopf gezogen. Die darauf genannten Institutionen erhalten jeweils 250,- Euro.

Schaffen wir es nicht 300 Pattenserinnen und Pattenser zu motivieren, verpflichtet sich die Projektmanagerin von "Ab in die Mitte", Karoline Eggert, zusammen mit Andrea Steding, Pressesprecherin der Stadt Pattensen, einen Tag im neuen REWE-Markt Würstchen zu verkaufen.

Keine Frage! Seid dabei am 30.08. um 11 Uhr bei der Neueröffnung des REWE Marktes
auf dem alten Wal Mart Gelände!!

Sollte der Förderverein Rettungsring einen Betrag gewinnen, würden weitere Spielgeräte für Kinder und Jugendliche angeschafft werden können!
... dann mal los!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.