Anzeige

Landjugend Pattensen tanzt in den Mai

Am Abend des 30. April hat die Landjugend Pattensen / Calenberger Land zum zweiten Mal eine erfolgreiche Feier zum Tanz in den Mai organisiert. Nachdem bei der Veranstaltung im letzten Jahr, die anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ausgerichtet wurde, ein voller Erfolg verzeichnet wurde, hat sich die Landjugend entschlossen, auch dieses Jahr wieder eine Feier auszurichten.

Von 21:00 bis 04:00 Uhr morgens wurde in Oerie auf dem Hof Schmidt / Sellhorn getanzt und gefeiert. Für gute Stimmung und Musik für die tanzfreudigen Gäste, sorgte wie im letzten Jahr das DJ-Gespann Soundmachine aus Bad Nenndorf.

Für eine super Bewirtung und einen reibungslosen Service am Tresen bedankt sich die Landjugend bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reden. Die Landjugend Pattensen / Calenberger Land freut sich, dass die Veranstaltung erneut sehr gut angenommen wurde und dass sich die Arbeit, die die Mitglieder wochenlang in die Vorbereitungen gesteckt haben, auf jeden Fall gelohnt hat. Dies hat sich nicht zuletzt vor allem durch die überragende Stimmung gezeigt, mit der die Mitglieder und die zahlreichen Gäste friedlich bis in die frühen Morgenstunden gefeiert haben.

Im eigenen Interesse möchte die Landjugend abschließend noch betonen, dass es erst 45 Minuten nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung sowie außerhalb des Veranstaltungsortes zu Unstimmigkeiten und daraus folgenden körperlichen Auseinandersetzungen gekommen ist. Unklar ist, ob es sich bei allen Beteiligten um Gäste der Veranstaltung handelte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.