Anzeige

Das Naherholungsgebiet zwischen Jeinsen und Giften - Hier hat die Natur viele ...

Schwanenblume
Kiesteiche zurückerobert und sie sehen inzwischen fast wie Naturteiche aus. Die verschiedensten Pflanzen, Insekten und Kleinlebewesen haben sich hier angesiedelt und einen idealen Lebenraum gefunden. Sobald man in Jeinsen die Leinebrücke überquert hat, kommt man zuerst an einem Nussbaum und einem Maisfeld vorbei, dann liegt auf der rechten Seite schon der erste Kiesteich und die Natur nimmt ihren Lauf.
3
2
4
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
40.355
Gertraude König aus Lehrte | 12.07.2009 | 20:25  
29.867
Carmen L. aus Pattensen | 12.07.2009 | 20:30  
48.584
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 12.07.2009 | 20:39  
23.186
Karola M. aus Peine | 14.07.2009 | 19:55  
634
Sabine Glinka aus Burgdorf | 11.09.2009 | 12:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.