Anzeige

Verleihung der Kinderflämmchen an die Blaulichtpiraten der Kinderfeuerwehr Koldingen/Reden

Montagsmaler - eines der beliebtesten Spiele bei uns
Am 16.12.2017 fand das letzte Treffen der Kinderfeuerwehr „Blaulichtpiraten“ Koldingen/Reden statt.

Zuerst wurden verschiedene Spiele gespielt. So sollten beispielsweise Berufe pantomimisch dargestellt und von den anderen Kindern erraten werden.

Danach wurden die Kinderflämmchen verliehen, für welche die Kinder im Laufe des Jahres fleißig geübt haben.

Bei der Kinderfeuerwehr haben die Kinder die Möglichkeit, die Kinderflämmchen 1 bis 4 (unterschiedliche Schwierigkeitsstufen) zu erwerben. Im Anschluss daran kann die Kinderflamme vergeben werden.

Neben der Beantwortung theoretischer Fragen galt es auch, Erste Hilfe in nachgestellten Unfallsituationen zu leisten und weitere praktische Aufgaben zu lösen. Auch ein Löschangriff wurde geprobt und die Aufgaben der Trupps abgefragt. Sehr hilfreich war dabei auch, dass wir im März 2017 die Erste Hilfe unter professioneller Anleitung der Johanniter Unfallhilfe üben konnten.

In diesem Jahr konnten wir erstmalig an 3 Kinder die Kinderflamme verleihen. Da die Kinderflamme als höchstes Abzeichen etwas Besonderes ist, gab es zusätzlich zur Kinderflamme eine Mappe mit Urkunde und dem „Flämmchen-Ausweis“.

Alle Blaulichtpiraten waren sehr stolz, ihre Abzeichen entgegenzunehmen.

Außerdem haben wir an diesem Tag 2 Kinder (Tim und Lukas) aus der Kinderfeuerwehr verabschiedet. Wir freuen uns sehr, dass wir Tim an die Jugendfeuerwehr übergeben können. Zum Abschied gab es für beide Kinder eine Abschiedskarte mit den schönsten Fotos aus der eigenen Kinderfeuerwehrzeit.

Der Nachmittag wurde mit einem Besuch bei Mc Donalds in Rethen beendet.

Die Betreuer der Kinderfeuerwehr Koldingen/Reden bedanken sich bei den Kindern für die tolle Beteiligung im letzten Jahr und freuen sich auf die gemeinsamen Dienste im Jahr 2018.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.