Anzeige

Pressemitteilung Nr. 19/2017 Ortsfeuerwehr Koldingen erhält neues Mannschaftstransportfahrzeug

Fahrzeugübergabe in Koldingen: v.r.n.l; Bürgermeisterin Schumann, Ortsbrandmeister Schnehage, Stadtbrandmeister Brüggemann

knapp 3 Jahre musste die Ortsfeuerwehr Koldingen auf einen adäquaten Ersatz für das in die Jahre gekommene Altfahrzeug warten – am 16.09.2017

übergab die Bürgermeisterin der Stadt Pattensen, Ramona Schumann, ein neues Fahrzeug an die Ortsfeuerwehr. In der von der OFW ausgerichteten Feierstunde erläuterte Ortsbrandmeister Hans Heinrich Schnehage den lange dauernden Beschaffungsprozess. Immer wieder musste eine Neuanschaffung aus finanziellen Gründen verschoben werden. Letztendlich führten anstehende aber unwirtschaftliche Reparaturen zu einer Aussonderung des Altfahrzeuges das immerhin 24 Jahre im Dienst bei der Feuerwehr stand: 6 Jahre bei der Feuerwehr der Messe AG und 17 Jahre bei der Ortsfeuerwehr Koldingen.
Bei dem Neufahrzeug handelt es sich um einen Umbau. 4 Jahre diente der Transporter, ein VW T 5, der Bundeswehr im Feldjägerdienst, bevor er demilitarisiert zum Verkauf stand. Die Ortsfeuerwehr Koldingen hatte sich in Abstimmung mit der Verwaltung der Stadt Pattensen selbst um die Einholung von Angebote gekümmert und letztendlich das heute übergebene Fahrzeug ausgewählt. Die Aufrüstung zum Feuerwehrfahrzeug erfolgte durch die Firma Freytag Fahrzeugbau in Elze.
Bürgermeisterin Ramona Schumann und Stadtbrandmeister Henning Brüggemann freuten sich ebenso wie Ortsbrandmeister Hans Heinrich Schnehage, dass endlich ein neues Fahrzeug übergeben werden konnte und dankten für den auf der Zielgerade zügigen Beschaffungsprozess, der maßgeblich von Daniel Hoppenstock aus der Ortsfeuerwehr und Jörg Laszinski vom Bereich Sicherheit und Ordnung geprägt war.
Die OFW Koldingen verfügt nunmehr wieder über ein leistungsfähiges Fahrzeug zum Transport von Mannschaft und Gerät, aber auch für die umfängliche Kinder- und Jugendarbeit.

gez. H. Brüggemann
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.